Themenfeld:
Seminarrubrik Das Gebäude
Seminar:

Energieeffizienz in der Gebäudeautomation

Anforderungen an die Gebäudeautomation in Nichtwohngebäuden

Veranstalter: VDE VERLAG GMBH

Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
13575 27.02.2018 09:00 28.02.2018 17:00
München,
VDE VERG GmbH - c/o Siemens AG
St.-Martin-Straße 76,
81541 München
Jetzt anmelden
13268 05.06.2018 09:00 06.06.2018 17:00
Berlin
Bismarkstraße 33,
10625 Berlin
Jetzt anmelden
14114 13.11.2018 09:00 14.11.2018 17:00
Offenbach/M.,
VDE VERLAG GmbH
Kaiserleistraße 8a,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden

Zum energieeffizienten Betrieb der TGA (technischen Gebäudeausrüstung) wie Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen ist heutzutage der Einsatz von Gebäudeautomation unabdingbar. Dabei ist es elementar wichtig, die Anforderungen frühzeitig festzulegen und insbesondere entsprechende funktionale Beschreibungen zu erstellen. Diese funktionalen Beschreibungen geben an, was geregelt werden soll und beschreiben das Verhalten der Automation. Sinnvollerweise sind diese funktionalen Beschreibungen so formuliert, dass diese von allen Projektbeteiligten wie Architekt, Bauherr, Generalunternehmer oder den Fachplanern aller anderen Gewerke verstanden werden. Nur so wird ein einheitliches Verständnis gewährleistet. In einem weiteren Schritt werden zu diesen Beschreibungen die erforderlichen Komponenten ermittelt, damit diese später in VDI 3814-konforme Datenpunkt- oder Funktionslisten überführt werden können. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, wie die funktionalen Beschreibungen ermittelt und mit Hilfe von überschlägigen Einsparpotenzialen gegenüber Auftraggebern gerechtfertigt werden können. Weiter lernen die Teilnehmer, diese Beschreibungen in die erwähnten Komponentenlisten zu überführen.

Seminarziel:
Mit diesem Wissen sind die Teilnehmer in der Lage, Auftraggeber von beliebigen Bauprojekten im Hinblick auf die Gebäudeautomation kompetent zu beraten und vereinbarte Anforderungen für alle anderen Projektbeteiligten verständlich und nachvollziehbar zu beschreiben.

Referent:
Prof. Dr. Michael Krödel

In der Teilnehmergebühr enthalten sind Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.

  • Bewertung und Ermittlung sinnvoller Anforderungen aus Nutzersicht und aufgrund der Anforderungen an die Energieeffizienz in Gebäuden
  • Berechnungsmethoden und -tools zur ersten Abschätzung bzw. detaillierten Bestimmung auf Basis der EN15232
  • Gesetzliche Anforderungen aufgrund der EnEV 2014
  • Überblick über Technologien und Protokolle: KNX, EnOcean, LON, DALI, SMI, M-Bus, MP-Bus, BACnet, Controller/Server etc.
  • Überblick über Systemarchitekturen: zentral/dezentral sowie praxisübliche Mischvarianten, Ebenen der Gebäudeautomation gemäß CEN TC 247
  • Formulierung von funktionalen Beschreibungen und Ermittlung von erforderlichen Komponenten
  • Viele Hilfsmittel zum Mitnehmen und Übertragen auf eigene Projekte (Checklisten, Vorlagen etc.)

Behandelte Normen/Vorschriften:

  • EN 15232
  • EnEV 2014
  • VDI 3814
 
Dieses Seminar wird von der Bayrischen Ingenieurkammer-Bau mit 16 Zeiteinheiten anerkannt.