Seminar:

Fachkundeseminar – Schaltbefähigung zur Erteilung der Schaltberechtigung für Mittel- und Hochspannungsanlagen mit Praktikum

Vorgeschriebene Unterweisung zum Erwerb und Erhalt der Fachkunde nach ArbSchG und DGUV Vorschrift 1 § 4

Veranstalter: VDE VERLAG GMBH

Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
13434 16.10.2018 10:00 17.10.2018 15:00
Offenbach/M.,
VDE VERLAG GmbH
Kaiserleistraße 8A,
63067 Offenbach/M.
Ausgebucht
13436 20.11.2018 10:00 21.11.2018 15:00
Ratingen,
ABB AG, Calor Emag Medium Voltage Products
Oberhausener Straße 33,
40472 Ratingen
Jetzt anmelden
13592 27.11.2018 09:00 28.11.2018 15:00
Regensburg,
Schneider Electric Sachsenwerk GmbH
Rathenaustraße 2,
93055 Regensburg
Jetzt anmelden
14425 30.01.2019 10:00 31.01.2019 15:00
Offenbach/M.,
VDE-Verlag
Kaiserleistraße 8A,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden
14426 20.03.2019 10:00 21.03.2019 15:00
Offenbach/M.,
VDE-Verlag
Kaiserleistraße 8A,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden
14514 26.03.2019 10:00 27.03.2019 15:00
Regensburg,
Schneider Electric Sachsenwerk GmbH
Rathenaustraße 2,
93055 Regensburg
Jetzt anmelden
14518 07.05.2019 10:00 08.05.2019 15:00
Seligenstadt,
Schneider Electric Sachsenwerk GmbH
Steinheimer Straße 117,
63500 Seligenstadt
Jetzt anmelden
14429 14.05.2019 10:00 15.05.2019 15:00
Ratingen,
ABB AG, Calor Emag Medium Voltage Products
Oberhausener Straße 33,
40472 Ratingen
Jetzt anmelden
14427 05.06.2019 10:00 06.06.2019 15:00
Offenbach/M.,
VDE-Verlag
Kaiserleistraße 8A,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden
14515 25.06.2019 10:00 26.06.2019 15:00
Regensburg,
Schneider Electric Sachsenwerk GmbH
Rathenaustraße 2,
93055 Regensburg
Jetzt anmelden
14516 17.09.2019 10:00 18.09.2019 15:00
Regensburg,
Schneider Electric Sachsenwerk GmbH
Rathenaustraße 2,
93055 Regensburg
Jetzt anmelden
14519 01.10.2019 10:00 02.10.2019 15:00
Seligenstadt,
Schneider Electric GmbH
Steinheimer Straße 117,
63500 Seligenstadt
Jetzt anmelden
14428 23.10.2019 10:00 24.10.2019 15:00
Offenbach/M.,
VDE-Verlag
Kaiserleistraße 8A,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden
14430 12.11.2019 10:00 13.11.2019 15:00
Ratingen,
ABB AG, Calor Emag Medium Voltage Products
Oberhausener Straße 33,
40472 Ratingen
Jetzt anmelden
14517 26.11.2019 10:00 27.11.2019 15:00
Regensburg,
Schneider Electric Sachsenwerk GmbH
Rathenaustraße 2,
93055 Regensburg
Jetzt anmelden

In allen elektrischen Anlagen wird geschaltet. Gefährdungspotenziale sind vorhanden, darum müssen „Regeln” beachtet werden, um sicher und gefahrlos an elektrischen Betriebsmitteln arbeiten zu können. EFK mit der Befähigung zum Schalten vor Ort sind erforderlich. Grundpflichten des Unternehmers sind, seinen Betrieb „rechtssicher” zu organisieren, die zukünftigen schaltberechtigten Elektrofachkräfte auszuwählen, zu schulen, Verantwortung zu delegieren, die Schaltberechtigung zu erteilen, bis hin zum Einsatz und zur Aufsicht der befähigten Fachkräfte im Betrieb. Das Betreiben, Bedienen und Arbeiten an oder in elektrischen Anlagen birgt Gefahren und bedarf umfangreicher Kenntnisse, die auch regelmäßig aufgefrischt werden müssen. Am ersten Tag wird gebündeltes Know-how der erforderlichen Unfallverhütungsvorschriften, Europanormen, VDE-Bestimmungen und der wichtigen TRBS vermittelt. Netzbetriebsweisen, Schaltgeräte, Anlagenbauweisen, Personen Schutzmaßnahmen, Verhaltensregeln bei Störungen und Unfällen werden dargestellt. Eine Zielvereinbarung zum Selbstschutz sowie Fehlschaltungsverhütung und Arbeitsanweisungen werden erarbeitet. Durch Filmbeiträge werden die Gefahren des elektrischen Stromes und das sichere Freischalten nach den „FÜNF SICHERHEITSREGELN“ praxisgerecht vorgeführt. Am zweiten Tag erhalten Sie die Gelegenheit, bei einem Energieversorgungsunternehmen oder Schaltanlagenhersteller an verschiedenen Anlagentypen gefahrlos zu trainieren.

Seminarziel:
Zielsetzung ist, die erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse zu trainieren und zu festigen, um im Unternehmen die Schaltberechtigung nach örtlicher Unterweisung erteilt zu bekommen. Schaltberechtigte EFK erhalten ein Update. Die vorgeschriebene Jahresunterweisung wird bescheinigt.

Referenten:
Dipl.-Ing. Florian Pusch
Dipl.-Ing. Peter Pusch

In der Teilnehmergebühr enthalten sind Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.

1. Tag: Theorie

 
  • Zielsetzung: NULL Unfälle, NULL Fehlschaltungen, sicher schalten
  • Rechtliche Grundlagen für eine rechtssichere Organisation im Unternehmen; Update
  • Anforderungsprofil des Schaltberechtigten
  • Vorgehensweise zur Befähigung, Erteilung und Gültigkeit der Schaltberechtigung
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 und 3, ArbSchG, TRBS 1111 “Gefährdungsbeurteilung”, ASR A 1.3 Europanormen und VDE-Bestimmungen
  • Grundlagen der Energieverteilung, Netzformen, Trafoparallelbetrieb, Fehlerarten, Schaltgeräte, Schaltanlagenbauarten, SF6-gas- und luftisolierte Schaltanlagen, Personenschutz durch Technik und PSAgS
  • Leitfaden für Schalthandlungen und Arbeitsanweisung
  • VDE 0105-100 "Betrieb elektrischer Anlagen" mit dem Schwerpunkt: Arbeitsmethoden und "Fünf Sicherheitsregeln"
  • Gefahren und Auswirkungen des elektrischen Stromes
  • Begriffserklärungen
  • Ablauf von Schaltfolgen
  • Fehlschaltungsanalyse und Verhütungsstrategien
 
2. Tag: Praxis

 

  • Ausarbeitung unterschiedlicher Freischaltungsaufgaben für Arbeiten an Transformatoren, am Kabel und im Schaltfeld
  • Unterweisung/praktisches Training an luft- und SF6-gasisolierten Last- sowie Leistungsschalteranlagen
  • Begehung: Umspannwerk 110kV/20kV bzw. Netz-/Trafostation in Offenbach oder Besichtigung einer modernen Schaltanlagenfabrik in Regensburg oder Ratingen
  • Erfahrungsaustausch: Aus der Praxis für Ihre Praxis
  • Zusammenfassung der Kernaussagen
  • Verständnisfragen und Filmbeiträge veranschaulichen die Thematik

Für den Erhalt der Schaltberechtigung dient der Lehrgang als Fachkundenachweis entsprechend DGUV Vorschrift 1 § 4 und ArbSchG. Die Teilnahme-Bescheinigung dient der geforderten Dokumentation.

Unterrichtsmaterial
Jeder Teilnehmer erhält die Seminarbegleitunterlage und das Fachbuch "Schaltberechtigung für Elektrofachkräfte" aus dem VDE VERLAG.