Zu diesem Seminar wird zur Zeit kein Termin angeboten.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie dieses Inhouse buchen möchten.

Jahresforum steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des alltäglichen Arbeitsumfeldes des Instandhalters und behandelt dabei aktuelles zu Richtlinien, Normen, gesetzlichen Vorschriften und natürlich auch Praxisberichten aus der Industrie. Hier bietet sich für verantwortliche Mitarbeiter und Experten der Instandhaltung die Möglichkeit, aktuelle Fragen zum Thema zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Informationen über normative Inhalte, rechtliche Fragen und Lösungsmöglichkeiten zu erhalten.

Seminarziel:
Das Jahresforum soll verantwortlichen Mitarbeitern und Experten der Instandhaltung die Möglichkeit bieten, aktuelle Fragen zum Thema zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Informationen über normative Inhalte, rechtliche Fragen und Lösungsmöglichkeiten zu erhalten. Ziel ist es, eine dauerhafte Informationsplattform zu installieren, die auch gerne Anregungen für zukünftige Veranstaltungen und weitere Themen aufnimmt. Suchen Sie neben dem Gespräch unter Kollegen auch den Kontakt zu Mitarbeitern des VDE VERLAGs, um bei der Gestaltung des Angebotes mitzuwirken.

Referent:
siehe Programm

DIENSTAG, 16.10.2018
 
13.00 Uhr Registrierung und Begrüßungsimbiss
     
13.30 Uhr Begrüßung durch Veranstalter
     
13.45 Uhr Sichere Instandhaltung
    Michael Heurich, Technischer Aufsichtsbeamter, Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse, Köln
     
14.30 Uhr Brandschutz in elektrischen Anlagen
    Karsten Callondann, Referent Schadenverhütung, vds Schadenverhütung GmbH, Köln
     
15.15 Uhr Pausendiskussion in der Ausstellung
     
15.45 Uhr Teilentladungsdiagnose als Zustandsbewertung von Schaltanlagen
    Martin Frangen, Geschäftsführer Koopmann Gruppe, Cloppenburg
     
16.30 Uhr Energiemessgeräte als Werkzeuge für die Instandhaltung
    Lutz Beyer, Inhaber PQ PLUS GmbH, Langensendelbach
     
17.15 Uhr Abschlussdiskussion erster Tag
     
19.00 Uhr Abendeprogramm mit Erfahrungsaustausch und Abendessen
 
 
MITTWOCH, 17.10.2018
09.00 Uhr Registrierung
     
09.30 Uhr Begrüßung
     
09.45 Uhr Wartung von Schaltanlagen im Mittel- und Niederspannungsbereich
    Christian Wisbacher, Bereichsleiter Service und Montage, Elektrotechnische Werke Fritz Driescher & Söhne GmbH, Moosburg
     
10.30 Uhr Anforderungen beim Einsatz von LED-Retrofit- und Konversions-LED-Lampen
    Holger Kilb, Senior Expert, VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH, Offenbach
     
11.15 Uhr Pausendiskussion in der Ausstellung
     
11.45 Uhr Prüfung ortsfester Anlagen
    Michael Bruchhaus, Geschäftsführer, BT Technischer Service, Erkrath
     
12.30 Uhr Instandhaltung effizient und einfach mobil abwickeln
    Ralph Urban, Leiter Kompetenzteam Instandhaltung & Immobilien, Infraserv GmbH & Co. Höchst KG Industriepark Höchst, Frankfurt am Main
     
13.15 Uhr Mittagessen in der Ausstellung
     
14.00 Uhr Instandhaltung, Umbau und wesentliche Veränderungen an Maschinen und Anlagen rechtskonform realisieren
    Bernhard Labestin, Manager für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz, Abbott GmbH & Co. KG, Wiesbaden
     
14.45 Uhr Arbeitsschutz in der Instandhaltung, TRBS 1112
    Fredi Recknagel., Ingenieurbüro Recknagel, Rotterode
     
15.30 Uhr Abschlussdiskussion und Ende des Jahresforums
     
     
Diese Veranstaltung ist eine Fortbildungsveranstaltung im Sinne von § 5(3) des AsiG. Hierfür werden für den Fort- und Weiterbildungsnachweis des VDSI zwei Punkte Arbeitsschutz gutgeschrieben.
 
Ausstellung
Begleitend zu den Vorträgen findet parallel eine Ausstellung statt, die einen Überblick zum Stand der Technik, zu neuen Produkten und Konzepten bietet. Für Teilnehmer und Vortragende ist der Besuch der Ausstellung kostenfrei.
 
 
Interessenten wenden sich bitte an: Herrn Peter Neu
Tel.: 069-8400061310 
E-Mail: seminare@vde-verlag.de