Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
14402 21.05.2019 13:00 22.05.2019 16:00
Darmstadt,
Plaza Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand 6,
64295 Darmstadt

Mehr Informationen zum Seminarort
Jetzt anmelden

VDE - hinter diesen drei Buchstaben verbirgt sich einer der großen europäischen Verbände für Branchen und Berufe der Elektro- und Informationstechnik. Eine internationale Experten-Plattform für Wissenschaft, Normung und Produktprüfung - interdisziplinär, eng verflochten, und einmalig auf der Welt. Eine geballte Konzentration an Erfahrung, Marktkenntnissen und technologischem Know-how.
In diesem Rahmen bietet der VDE VERLAG zum 5. Mal sein Jahresforum elektrische Sicherheit an, um über neueste technologische Entwicklungen, persönliche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele bei der Umsetzung von Vorschriften, Gesetzen und Regeln sowie wertvolles Know-how für alle Elektrofach- und Führungskräfte und alle Interessierten zu berichten. Die Abendveranstaltung "Mit Sicherheit elektrisch" gibt Gelegenheit zum Netzwerken unter Kollegen.

Seminarziel:
Das Jahresforum soll verantwortlichen Mitarbeitern und Experten im Bereich Elektrosicherheit die Möglichkeit bieten, aktuelle Fragen zum Thema zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Informationen über normative Inhalte, rechtliche Fragen und Lösungsmöglichkeiten zu erhalten. Ziel ist es, eine dauerhafte Informationsplattform zu installieren, die auch gerne Anregungen für zukünftige Veranstaltungen und weitere Themen aufnimmt. Suchen Sie neben dem Gespräch unter Kollegen auch den Kontakt zu Mitarbeitern des VDE, um bei der Gestaltung des Angebotes mitzuwirken.

Referent:
siehe Programm

DIENSTAG, 21.05.2019
 
13.00 Uhr Registrierung
     
13.30 Uhr Begrüßung
     
13.45 Uhr Die Wirkungen des elektrischen Stromes auf den Menschen - Grundlagen und Statistik
    Dr. Christian Rückerl, Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse, Köln
     
14.30 Uhr Kabel- und Leitungsanlagen im Blick der VDE 0100
    Bernd Siedelhofer, ABB STOTZ-KONTAKT GmbH, Heidelberg
     
15.15 Uhr Pausendiskussion in der Ausstellung
     
15.45 Uhr Elektrische Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung
    Kevin Behnisch, DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
     
16.30 Uhr Gerichtsurteile aus der Rechtsprechungspraxis - und Folgerungen für die Elektro(rechts)sicherheit
    Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Wilrich, Hochschule München
     
17.15 Uhr Abschlussdiskussion
     
     
ca. 19.00 Uhr Erfahrungsaustausch und Abendessen im Brauhaus Darmstadt
 
 
MITTWOCH, 22.05.2019
09.00 Uhr Registrierung
     
09.30 Uhr Begrüßung
     
09.45 Uhr Die fünf Sicherheitsregeln - Ihre Anwendung sowohl in AC- als auch DC-Niederspannungs-Anlagen
    Holger Heckler, Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
     
10.30 Uhr Prüf- und Messtechnik rund um die aktuelle DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100
    Timo Schappacher, Megger GmbH, Oberursel
     
11.15 Uhr Pausendiskussion in der Ausstellung
     
11.45 Uhr Inbetriebnahmeprüfung: Mehr Sicherheit durch Teilentladungsmessung?
    Prof. Kay Rethmeier, Fachbereich Informatik und Elektrotechnik, FH Kiel
     
12.30 Uhr Vom Gedanken bis zur Nutzung einer Ladesäule - Die Herausforderung der Planung und Errichtung einer Ladesäule für Kommunen und Verbraucher
    Sina Volbrecht, Bender GmbH, Grünberg
     
13.15 Uhr Mittagessen in der Ausstellung
     
14.00 Uhr Arbeiten unter Spannung (AuS) - Beitrag aus der Praxis
    Andreas Kaßen, Fachbereichsleiter E-Technik Wallstein Service GmbH, Recklinghausen
     
14.45 Uhr Deutsche Normungs-Roadmap "Gleichstrom im Niederspannungsbereich" - Herausforderungen bei Gleichstrom und Neuigkeiten bei der 2. Auflage der Normungs-Roadmap
    Holger Heckler, Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
     
15.30 Uhr Abschlussdiskussion
     
16.00 Uhr Resümee und Ende des Jahresforum
     
     

Diese Veranstaltung erfüllt die Bedingungen zur Aktualisierung der Kenntnisse nach TRBS 1203 „Befähigten Personen“ Abschnitt 3.3 Elektrische Gefährdungen.

Diese Veranstaltung ist eine Fortbildungsveranstaltung im Sinne von § 5(3) des AsiG. Hierfür werden für den Fort- und Weiterbildungsnachweis des VDSI zwei Punkte Arbeitsschutz gut geschrieben.

 

Ausstellung
Begleitend zu den Vorträgen findet parallel eine Ausstellung statt, die einen Überblick zum Stand der Technik, neuen Produkten und Konzepten bietet. Für Teilnehmer und Vortragende ist der Besuch der Ausstellung kostenfrei.

Auf folgende Lösungsanbieter treffen Sie:

  • BENDER GmbH
  • Elektro Koopmann
  • GOSSEN METRAWAT
  • Megger GmbH
  • VDE VERLAG GMBH

 

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Herrn Peter Neu
Tel. 069-8400061310 oder seminare@vde-verlag.de