Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
16365 17.11.2020 13:00 18.11.2020 16:00
Darmstadt,
Plaza Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand 6,
64295 Darmstadt

Mehr Informationen zum Seminarort
Jetzt anmelden

Die Lage rund um Coronavirus-Pandemie hat zu Unsicherheit bei Teilnehmern, Referenten und Ausstellern geführt. Da wir im Sinne der Gesundheit unserer Teilnehmer, Referenten, Aussteller, Dienstleister und unserer Mitarbeiter handeln, haben wir das diesjährige Jahresforum auf den 17.-18. November 2020 verschoben.. Durch die Verschiebung der Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt leisten wir einen kleinen Beitrag dazu, dass sich COVID-19 langsamer ausbreitet.

Zum 6. Mal bietet der VDE VERLAG sein VDE-Jahresforum elektrische Sicherheit an, um über neueste technologische Entwicklungen, persönliche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele bei der Umsetzung von Vorschriften, Gesetzen und Regeln sowie wertvolles Know-how für alle Elektrofach- und Führungskräfte und alle Interessierten zu berichten

Die abendliche Erfahrungsaustausch beim Abendessen im Brauhaus Darmstadt gibt Gelegenheit zum Netzwerken unter Kollegen.

NUTZEN SIE DEN FRÜHBUCHERRABATT UM DABEI ZU SEIN!

 

  Weitere Informationen auf der Veranstaltungswebseite  

 

Seminarziel:
Das Jahresforum soll verantwortlichen Mitarbeitern und Experten im Bereich Elektrosicherheit die Möglichkeit bieten, aktuelle Fragen zum Thema zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Informationen über normative Inhalte, rechtliche Fragen und Lösungsmöglichkeiten zu erhalten. Ziel ist es, eine dauerhafte Informationsplattform zu installieren, die auch gerne Anregungen für zukünftige Veranstaltungen und weitere Themen aufnimmt. Suchen Sie neben dem Gespräch unter Kollegen auch den Kontakt zu Mitarbeitern des VDE, um bei der Gestaltung des Angebotes mitzuwirken.

Referent:
siehe Programm

DIENSTAG, 17.11.2020
 
13.00 Uhr Registrierung
     
13.30 Uhr Begrüßung
     
13.45 Uhr Aktuelles aus der Normung
    Rudolf Brandner, DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
     
14.30 Uhr Prüfung ortsfester elektrischer Maschinen und Anlagen
    Andreas Anton INGENIEURBÜRO ANTON, Berlin
     
15.15 Uhr Pausendiskussion in der Ausstellung
     
15.45 Uhr Elektrische Sicherheit in der e-Mobilität
    Oliver Schindler, Geschäftsführer, ITW – Schindler GmbH, Stuttgart
     
16.30 Uhr Elektrische Sicherheit aus dem Blickwinkel der Justiz
    Prof. Dr. Thomas Wilrich, Rechtsanwalt, Hochschule München
     
17.15 Uhr Abschlussdiskussion
     
     
ca. 19.00 Uhr Erfahrungsaustausch und Abendessen im Brauhaus Darmstadt
 
 
MITTWOCH, 18.11.2020
09.00 Uhr Registrierung
     
09.30 Uhr Begrüßung
     
09.45 Uhr Prüfung von Fehlerstromschutzschalter in Theorie und Praxis - mit praktischen Vorführungen
    Sebastian Onnenberg, Geschäftsführer, PRO-EL GmbH Meschede
     
10.30 Uhr Ist die digitale Sicherheit wichtiger als die elektrische Sicherheit?
    Wolfgang Niedziella Leiter Kompetenzcenter Digitale Sicherheit, VDE, Frankfurt
     
11.15 Uhr Pausendiskussion in der Ausstellung
     
11.45 Uhr Betriebssicherheitsverordnung
    Franz Gutjahr, Regierungspräsidium Darmstadt
     
12.30 Uhr Elektrische Bestandsandanlagen - Verfahrensordnung für die Elektrofachkraft (EFK / vEFK)
    Hans - Josef Tonnellier Elektrotechnikermeister, Überherrn-Altforweiler
     
13.15 Uhr Mittagessen in der Ausstellung
     
14.00 Uhr Anlagenbetreiber, Anlagenverantwortlicher, Arbeitsverantwortlicher / Schaltberechtigter - Umsetzung in der Windenergie
    Mathias Jäniche, Mathias Jäniche GmbH, Bastorf
     
14.45 Uhr Die Verantwortung der Elektrofachkraft in der Praxis
    Christian Goy, Becker Büttner Held Consulting AG, Berlin
     
15.30 Uhr Abschlussdiskussion
     
16.00 Uhr Resümee und Ende des Jahresforum
     
     

Diese Veranstaltung erfüllt die Bedingungen zur Aktualisierung der Kenntnisse nach TRBS 1203 „Befähigten Personen“ Abschnitt 3.3 Elektrische Gefährdungen.

Diese Veranstaltung ist eine Fortbildungsveranstaltung im Sinne von § 5(3) des AsiG. Hierfür werden für den Fort- und Weiterbildungsnachweis des VDSI zwei Punkte Arbeitsschutz gut geschrieben.

 

Ausstellung
Begleitend zu den Vorträgen findet parallel eine Ausstellung statt, die einen Überblick zum Stand der Technik, neuen Produkten und Konzepten bietet. Für Teilnehmer und Vortragende ist der Besuch der Ausstellung kostenfrei.

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Herrn Peter Neu
Tel. 069-8400061310 oder seminare@vde-verlag.de