Zu diesem Seminar wird zur Zeit kein Termin angeboten.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie dieses Inhouse buchen möchten.

Hintergrundinformationen zum Prüfen von Anlagen, Maschinen und Geräten. Zusammenspiel von Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und DIN VDE Normen. Normen und „Rechtssicherheit“. Richtige Interpretation von Regelwerken zum Thema „Prüfen Elektrosicherheit“

Seminarziel:
Unterstützung des Arbeitgebers bei wiederholenden Unterweisungspflichten gemäß dem Arbeitsschutzgesetz §§ 7, 12 und der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 §§ 4, 7. Fachliche Betrachtungsweisen von Elektrofachkräften auffrischen, neue Erkenntnisse über Arbeiten und das Anwenden von Sicherheitsmaßnahmen an elektrischen Anlagen aufnehmen.

Referent:
Michael Bruchhaus

  • aktuelle Gesetzliche Grundlagen
  • aktuelle, relevante Normen
  • Interpretation von Regelwerken
  • Teilnehmerfragen

Hinweis

Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig.

  • PC mit Breitbandzugang
  • USB-Headset zur besseren Kommunikation

Als angemeldeter Teilnehmer erhalten sie per Mail die Zugangsdaten. Das VDE Zertifikat erhalten per Mail. Ein Aufkleber für den VDE Pass können Sie per Post zugestellt bekommen.

Beim Buchen von 2 und mehr Modulen pr Teilnehmer erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung einen Rabatt von 5%