Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
16396 22.06.2020 09:00 23.06.2020 17:00
Jetzt anmelden

Planung und Projektierung erfordert umfangreiche Kenntnisse und Überblick in Schaltanlagen, Netzen, Schutzeinrichtungen, Normen und CAD-Programmen. Bei diesem Seminar wird eine Übersicht über die Anforderungen der neuesten Vorschriften gegeben, die verschiedenen Themen der elektrischen Schaltanlagen werden vermittelt und mittels CAD-Programmen Beispiele aus der Praxis vorgestellt und gemeinsam berechnet. Jeder Teilnehmer erhält ausführliche Seminarunterlagen und ein Fachbuch des Autors. Sie lernen die DIN VDE 0100 zusammengefasst kennen mit den wichtigsten Teilen, Anlagenberechnungen, Erdung und EMV-Probleme in Gebäuden, Kurzschlussberechnungen und DV-Programme.

Seminarziel:
Die Teilnehmer vertiefen ihre Kenntnisse der Anforderungen und aktuellen Vorschriften zur Planung elektrischer Schaltanlagen. Die wichtigsten Teile der DIN VDE 0100 werden zusammengefasst und Anlagenberechnungen besprochen.

Referent:
Prof. Dr. Ismail Kasikci

1. Tag:

  • Übersicht und Bedeutung der Normen
  • Allgemeines DIN VDE 0100
  • DIN VDE 0100 Teil 100 und 200 Allgemeine Grundsätze, Planung und Aufbau von Elektroanlagen; Begriffe
  • DIN VDE 0100 Teil 410 Schutz gegen elektrischen Schlag
  • DIN VDE 0100 Teil 420 Schutz gegen thermische Auswirkungen
  • DIN VDE 0100 Teil 430 Schutz von Kabel und Leitungen
  • DIN EN 60909-0 Berechnung von Kurzschlussströmen in Drehstromnetzen (Einführung)
  • Verwendung der Beiblätter 5 (DIN VDE 0100) und 2 bzw. 3 (DIN VDE 0100 Teil 520)
 
2. Tag:
  • DIN VDE 0100 Teil 520 Berechnung des Spannungsfalls
  • DIN VDE 0100 Teil 540 Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel: Erdungsanlagen, Schutzleiter und Schutzpotentialausgleichsleiter und DIN 18014 Fundamenterder
  • Selektivität und Back up Schutz
  • Aufbau von EMV-freundlichen Niederspannungsnetzen
  • Projektierung und Dimensionierung von Elektroanlagen mit Hilfe von DV-Programmen wie z.B. Neplan (ABB) und Simaris (Siemens)

Hinweis

Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig.
  • PC mit Breitbandzugang
  • USB-Headset zur besseren Kommunikation
  • Webcam zur persönlichen Kontaktaufnahme, fall vorhanden

Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten. Das VDE-Zertifikat erhalten Sie ebenfalls per E-Mail. Einen Aufkleber für den VDE-Pass können Sie auf Wunsch per Post zugestellt bekommen.

Die Seminarzeit wird gegliedert in täglich  4 x 90 Minuten-Einheiten, mit Pausen von jeweils 30 - 60 Minuten (Mittagspause).

Das Fachbuch des Autors "Projektierung von Niederspannungsanlagen" kann gegen einen Aufpreis von 49,90 € portofrei in Verbindung mit der Seminarbuchung erworben werden.