Zu diesem Seminar wird zur Zeit kein Termin angeboten.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie dieses Inhouse buchen möchten.

Eine reibungslos funktionierende IT-Infrastruktur ist heute in Unternehmen ein unverzichtbares Muss. Nicht nur IT-Techniker und -Ingenieure benötigen ein fundiertes Wissen, auch Mitarbeiter im Technischem Vertrieb und Projektmitarbeiter mit direktem Kundenkontakt benötigen fundierte Kenntnisse zu IT-Infrastrukturen und -protokollen.

Seminarziel:
Neben der Funktionsweise von Ethernet/IP und dem grundlegenden Design von Netzen lernen Sie die Abläufe und die Fallstricke der IP-Kommunikation kennen. Das Seminar vermittelt Ihnen einen praxistauglichen Gesamtüberblick speziell zu den weit verbreiteten Ethernet-basierten Netzen.

Referent:
Prof. Roland Kiefer

Grundlagen der Datenkommunikation

  • Netztopologien
  • Leitungs- und Paketvermittlung
  • verbindungsorientierte und verbindungslose Übertragung
  • OSI/TCP/IP-Modell
Übertragungsmedien
  • Kupfer, Glasfaser, Kabelkategorien und Steckertypen, WLAN
Ethernet in lokalen Netzen (LAN)
  • Ethernet-Technologien
  • Ethernet-Rahmentypen
  • MAC-Adressen
  • Netzkopplung: Switches und Router
  • Multi-Layer-Switching
  • Virtuelle Netze: LAN, VLAN-Tagging, DHCP, ARP
Internet Protokoll IP
  • Adressierung in IP-Netzen (Ipv4 und Ipv6)
  • IP-Subnetzbildung anhand konkreter Beispiele
  • IP-Konfiguration
  • Ports und Sockets
  • Funktionsweise von TCP und UDP
  • ICMP-Ping und Traceroute
  • Grundlagen der IP-Telefonie
 
Auf Wunsch: kleiner Workshop mit TCP/IP-Tools