Zu diesem Seminar wird zur Zeit kein Termin angeboten.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie dieses Inhouse buchen möchten.

Das Seminar beinhaltet die Vorstellung und Beleuchtung der aktuellen Normenreihen DIN EN 50173 zur strukturierten und anwendungsneutralen Gebäudeverkabelung. Es wird das Grundverständnis zu den Anforderungsprofilen an Übertragungsstrecken und den daraus abgeleiteten Installationsstrecken sowie der zu verwendenden Kabel und Steckverbinder in elektrischer und optischer Technik vermittelt. Dabei werden unterschiedliche Umweltbedingungen und deren Einfluss auf die Auslegung der Verkabelungskomponenten beschrieben.

 
Den dokumentierten technischen und wirtschaftlichen Mehrwert bildet eine Übersicht zu den unterstützten IT-Anwendungen, aus denen sich u.a. der Grad an Zukunftssicherheit ableiten lässt. Im Seminar werden spezifische Anwendungsbereiche, wie man sie in Bürogebäuden, Industriestandorten, Wohnungen, Rechenzentren oder für die Gebäudeautomation antrifft, erläutert. Hier wird der Fokus insbesondere auf das jeweils erforderliche Leistungsvermögen und auf die Anforderungen an die Struktur der Verkabelung gelegt. Neben den Verkabelungsnormen DIN EN 50173 werden zudem die wichtigsten begleitenden Normen zu Planung, Installation und zur messtechnischen Bewertung sowie die relevanten Komponentennormen vorgestellt und deren sachlicher Zusammenhang erörtert. Hier sind insbesondere DIN EN 50310 und DIN EN 50174 hervorzuheben. Praxisbeispiele und ein abschließender Ausblick runden die vermittelten Seminarinhalte ab.
 
Neben ausführlichen Seminarunterlagen erhalten Sie das E-Book "Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen nach EN 50173 und EN 50174" unseres Autors Yvan Engels.

 

Seminarziel:
Das Seminar ermöglicht einen schnellen Überblick in die Thematik der informationstechnischen Gebäudeverkabelung.

Referent:
Yvan Engels

Modul 1:

  • Verzeichnis, Historie und Meilensteine
  • Übertragungstechnische Grundlagen
  • Zusammenspiel der Normung und Standortvoraussetzungen
  • Die Normenreihe EN 50173 Teil 1

 

Modul 2:

  • Die Normenreihe EN 50173 Teil 5
  • Die Normenreihe EN 50173 Teil 6
  • Die Normenreihe EN 50173 Teile 2 bis 6: Gegenüberstellung

 

Modul 3:

  • Normen für Komponenten, Kabel und Steckverbinder
  • Normenreihe EN 50174 Teile 1 bis 3
  • Messtechnik
  • Beispiele aus der Praxis
  • Ausblick

 

Hinweis

 
Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig:
 
  • PC mit Breitbandzugang
  • USB-Headset zur besseren Kommunikation
 
Als angemeldeter Teilnehmer erhalten sie per Mail die Zugangsdaten. Das VDE Zertifikat erhalten per Mail. Ein Aufkleber für den VDE Pass können Sie zusätzlich per Post zugestellt bekommen.