Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
17018 08.06.2021 09:00 09.06.2021 16:00
Jetzt anmelden

In diesem herstellerneutralen Workshop steht die richtige Durchführung der Prüfung der Schutzmaßnahmen von elektrischen Anlagen, Geräten und Maschinen nach DGUV Vorschrift 3, BetrSichV und den DIN VDE-Normen im Vordergrund. Der Workshop vertieft das Wissen über die durchzuführenden Prüfungen durch praktische Übungen an den Messgeräten und an verschiedenen Prüflingen. Anhand von Online-Demonstrationen wird der richtige Umgang mit Messgeräten gezeigt und auf Stärken und Schwächen der Prüfgeräte hingewiesen. Nur so ist eine qualifizierte Bewertung der Messergebnisse durch kritische Hinterfragung des Prüfers möglich. 

Referent:
Michael Bruchhaus

 

  • Kurzabriss zu den Schutzmaßnahmen und richtige Auswahl der Schutzeinrichtungen
  • Richtige Auswahl von Prüf- und Messverfahren
  • Messpraktikum in Form von Online-Demonstrationen
  • Bewertung und Dokumentation

 

Teilnahmevoraussetzung:
 
Die Teilnehmer haben bereits eine Grundlagenveranstaltung zum „Prüfen elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen“ besucht und wünschen nun ein hierauf aufbauendes herstellerneutrales Messpraktikum. Elementare Grundlagen des Prüfens sollten also bereits bekannt sein.
Hinweis:
 
Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig.
  • PC mit Breitbandzugang
  • USB-Headset zur besseren Kommunikation
  • Webcam zur persönlichen Kontaktaufnahme, falls vorhanden
 
Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten. Das VDE-Zertifikat erhalten Sie ebenfalls per E-Mail. Einen Aufkleber für den VDE-Pass können Sie auf Wunsch per Post zugestellt bekommen. Die Seminarzeit wird gegliedert in täglich 4 x 90 Minuten-Einheiten, mit Pausen von jeweils 30 - 60 Minuten (Mittagspause).