Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
16925 12.08.2021 09:00 12.08.2021 17:00
Seehotel Niedernberg
Leerweg,
63843 Seehotel Niedernberg
Jetzt anmelden

Im beruflichen Alltag begegnen uns immer wieder juristische Problemstellungen. In diesem Seminar erlangen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit diesen juristischen Fragen. Dazu ist es notwendig, Verträge zu verstehen und zu bewerten. Das Seminar gibt eine Übersicht über die wichtigsten Vertragstypen und ihre Besonderheiten. Es zeigt auf, wie ein Vertrag rechtswirksam geschlossen, durchgeführt und beendet wird. Jede Verhandlung über Lieferung und Einkauf von technischen Produkten berührt auch Fragen der Mangelhaftung des Lieferverzuges und der Verjährung von Haftungsansprüchen. Sie lernen welche Klauseln wichtig sind und welche Klauseln Sie vernachlässigen können. Ihre Sicherheit bei Rechtsfragen nimmt zu und Sie können die ersten Schritte in Vertragsverhandlungen machen, ohne die Rechtsabteilung zu konsultieren.

Seminarziel:
Hier fehlt noch die Beschreibung für das Ziel des Seminars

Referent:
Dr. Jan Bohnstedt

  • Basics der Vertragsgestaltung Worauf kommt es an? 
  • Risikoabwägung je nach Vertragstyp, typische Inhalte von
    • Kaufverträgen,
    • Werkverträgen,
    • Dienstverträgen 
  • Welche Risiken sind in der Vertragsverhandlung zu beachten? 
  • Haftung, Gewährleistung, Zahlungsmodalitäten, Verzug 
  • Incoterms als Standardklauseln für ausgewählte rechtliche Probleme 
  • Auswirkungen der Schuldrechtsreform auf die Haftung und Gewährleistung 
  • Welche rechtlichen Mittel gibt es bei Liefer- und Zahlungsverzug 
  • Sicherung von Qualitätsansprüchen 
  • Umgang mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen 
  • Deutsche Produkthaftung Was ist zu beachten? 
  • Vertragsgestaltung im internationalen Rechtsverkehr
    • Was ist wichtig?
    • Welches Recht findet Anwendung?