Virtuelle VDE-Seminare

Virtuelle VDE-Seminare

Virtuelle VDE-Seminare: Lernen wie gewohnt, aber online!

  • Gewohnt hochwertig

    Original VDE-Seminare in kurzweiligen Modulen:
    Gezielt buchen, Zeit und Kosten sparen
  • Gewohnt interaktiv

    Virtuelle SeminareZusammenarbeit in kleinen Gruppen:
    Lernen in der virtuellen Nachbildung einer realen Seminarumgebung
  • Gewohnt anschaulich

    Virtuelle Werkzeuge für professionelle Präsentationen:
    Gemeinsames Arbeiten mit Medien, Dokumenten und Software

Anleitung Virtuelle Seminare / FAQ:
7 Fragen und Antworten zum virtuellen Seminarraum

  • Virtuelle Seminare werden normal im Katalog gelistet, sind aber durch den Ort „Virtueller Seminarraum“ und Logo gekennzeichnet Virtuelle Seminare.
  • In der Seminar-Suche können Sie alle virtuellen Seminare anzeigen lassen, indem Sie den Veranstaltungsort „Virtueller Seminarraum“ wählen.
  • Die Buchung erfolgt normal über den Button „Zur Onlineanmeldung“ oder über eine Fax-Anmeldung mit dem PDF-Anmeldeformular.
  • Sie benötigen nur einen PC oder Laptop, eine Breitbandverbindung (Home-DSL ausreichend) und ein Headset. Es wird empfohlen den PC per LAN-Kabel mit dem Internet zu verbinden.
  • Alternativ besteht beim Betreten des virtuellen Seminarraums immer eine Einwahlmöglichkeit per Telefon, um zu kommunizieren.
  • Hinweis: Bei Ihrem ersten virtuellen Seminar senden wir Ihnen kostenfrei ein Headset.
  • Ein Test-Raum (Technik-Check) steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit, um sich mit der virtuellen Lernumgebung vertraut zu machen und die korrekte Ton-Wiedergabe zu testen:
    • https://vms.vitero.de/vitero/start.htm?sessionCode=testroom
    • Benutzername und Passwort stimmen mit Ihrem Seminar-Login überein
    • (Bei Interesse an Experteneinstellungen und Hintergründen kann ein ausführliches digitales Handbuch zu den Grundlagen der Bedienung im Testraum über die Schaltfläche „?“ am linken unteren Rand aufgerufen werden.)
  • Hinweis: Bitte schließen Sie Ihr Headset an, bevor Sie den virtuellen Seminarraum starten. Insbesondere USB-Headsets funktionieren sonst nicht.
  • Sorgen Sie für eine entspannte Lernatmosphäre, hängen Sie z.B. ein „Bitte nicht stören“ Schild auf. Beachten Sie: Virtuelle VDE-Seminare unterscheiden sich von „frontalen“ Webinaren oder E-Learning-Plattformen darin, dass Sie mit anderen Teilnehmern und dem Referenten in der kleinen Gruppe interagieren (wie im realen Seminar).
  • Wir empfehlen, Ihr Profil vor dem Seminar zu editieren:
    • Editieren Sie Ihre digitale Visitenkarte: Wie im realen Seminar können sich die Teilnehmer so leicht kennenlernen.
    • Ergänzen Sie ein Foto: Interaktion und Gruppenarbeit funktioniert am besten, wenn Sie andere Teilnehmer sehen und gesehen werden. Nutzen Sie z.B. Ihr Porträt von der Firmenwebsite oder ein schnelles Smartphone-Foto.
    • Hier finden Sie Ihr Profil, Login-Daten erhalten Sie rechtszeitig vor dem Seminar per E-Mail: https://vms.vitero.de/vitero/user/myprofile.html
  • Verfügbare Handouts werden Ihnen vor dem Seminar im Managementcenter (https://vms.vitero.de) nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten unter Ihrer gebuchten Themen-Gruppe im Ordner „Download“ zur Verfügung gestellt.
  • Mit Ihren Anmeldedaten erhalten Sie die Telefonnummer eines Moderators, bitte schauen Sie in Ihre E-Mail.
  • Alternativ wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner für Seminare
  • Teilnehmermikrofone sind als Standard deaktiviert. Sie können:
    • Sprechen („Reinrufen“) bei drücken der „Strg“ Taste
    • Frei Sprechen, wenn der Moderator Ihnen das Mikrophone zuteilt.
    Mikrofon
  • Einstellungen finden Sie am linken unteren Rand des Bildschirms. Hier können Sie:
    • Ein Handbuch aufrufen
    • Audioeinstellungen anpassen
    • Experteneinstellungen und Ordner für die Ablage von Dateien bestimmen
    • Die Notizfunktion öffnen
    Toolbar 1
  • Interaktionswerkzeuge finden Sie mittig am unteren Rand des Bildschirms. Hier können Sie:
    • Sich für eine Frage melden
    • Applaudieren
    • Positives oder negatives Feedback geben
    • Ihr Mikrophon komplett ausschalten und anzeigen, dass Sie temporär Abwesend sind (Kaffeetasse)
    • Verständnis oder Unklarheit signalisieren
    • Ihr Foto austauschen
    • Eine Chat-Nachricht oder Kommentare schreiben
    Toolbar 2