VDE ITG; Fraunhofer HHI, Berlin (Ed.)

ITG-Fb. 295: Breitbandversorgung in Deutschland

Beiträge der 15. ITG-Fachkonferenz, 2. – 3. März 2021, Online-Veranstaltung

ITG-Fachberichte

2021, 55 pages, 140 x 124 mm, Slimlinebox, CD-Rom
ISBN 978-3-8007-5474-8, e-book: ISBN 978-3-8007-5475-5
Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Content Foreword

Traditionell beleuchtet die Konferenz technische und nicht-technische Aspekte der Breitbandversorgung mit dem Fokus auf die nationale Situation. Entsprechend der aktuellen Entwicklung konzentriert sich die 15. Veranstaltung auf die 5G-Einführung – d. h. auf den aktuellen technischen Entwicklungsstand, Einführungsstrategien, Anwendungsfälle, den technischen und wirtschaftlichen Nutzen, sowie auf Zukunftsperspektiven.

Im Kontext der Breitband-Infrastrukturziele des Bundes (Digitale Strategie 2025) sind Interdependenzen und Synergien zwischen den Roll-out-Konzepten der 5G-Netzbetreiber und dem allgemeinen Glasfaserausbauprogramm von besonderem Interesse. Adressiert werden auch weitere Entwicklungen und Herausforderungen, denen sich breitbandige Zugangsnetze stellen müssen. Hierzu zählen vor allem aktuelle Erfahrungen aus dem Netzbetrieb während der Corona-Pandemie wie auch die Erkenntnis, die Digitalisierung in allen Bereichen der Gesellschaft forcieren zu müssen.
Die VDE ITG ist als interdisziplinär arbeitende, wissenschaftliche Fachgesellschaft in das fachübergreifende Netzwerk des VDE eingebunden. Sie agiert als Schnittstelle für Experten der Informationstechnik (ITK) in Wirtschaft, Verwaltung, Lehre und Forschung. Ihre Mitglieder bündeln in enger internationaler Anbindung die deutsche Kompetenz im Bereich der ITK. Die VDE ITG fördert Forschung und Anwendung dieser Schlüsseltechnologie sowie deren effizienten Einsatz in den Bereichen Daten- und Kommunikationstechnik und -systeme, Umweltschutz, Medizin und Verkehr.
Mit ihrem weitgespannten internationalen Netzwerk versteht sich die VDE ITG als Plattform für Innovationen und Wissenstransfer für die erfolgreiche Kooperation von Industriepartnern und Forschungseinrichtungen. Hierzu führt die VDE ITG eine ganze Reihe von Fachtagungen, Diskussionssitzungen und Workshops durch. Mit ihren Studien und Empfehlungen bringt die VDE ITG ihre Expertise in Politik und Gesellschaft ein und nimmt an Förderprogrammen teil.

Das Fraunhofer HHI ist weltweit führend in der Erforschung von mobilen und optischen Kommunikationsnetzen und -systemen sowie der Kodierung von Videosignalen und Datenverarbeitung. Innovationen für die digitale Gesellschaft von morgen stehen im Mittelpunkt der Forschungs- und Entwicklungsarbeit des HHI.

1

Untersuchungen zur Mobilfunkversorgung im ländlich geprägten Raum am Beispiel des Münsterlandes

Authors:
Lüders, Christian; Pletziger, Felix; Witteler, Carsten

2

3

Optical Access Networks – From FTTH-Centric to New Use-Cases

Authors:
Bonk, Rene; Pfeiffer, Thomas

4

5

Implications of the COVID-19 Pandemic on the Internet Traffic

Authors:
Feldmann, Anja; Gasser, Oliver; Lichtblau, Franziska; Pujol, Eric; Poese, Igmar; Dietzel, Christoph; Wagner, Daniel; Wichtlhuber, Matthias; Tapiador, Juan; Vallina-Rodriguez, Narseo; Hohlfeld, Oliver; Smaragdakis, Georgios

6

Broadband Internet Access via Satellite: State-of-the-Art and Future Directions

Authors:
Deutschmann, Joerg; Heyn, Thomas; Rohde, Christian; Hielscher, Kai-Steffen; German, Reinhard

7

8

9