Cichowski, Rolf Rüdiger (Ed.)
Schossig, Walter; Schossig, Thomas

Netzschutztechnik

Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze

7., überarbeitete Auflage 2021, 325 pages, 112 x 167 mm, Broschur
ISBN 978-3-8007-5393-2, e-book: ISBN 978-3-8007-5394-9

Content Foreword Extract

Der Netzschutztechniker und Betreiber elektrischer Verteilungsnetze findet in diesem Band Ratschläge für die Praxis. Neben der Beschreibung der Funktion der Leitungs-, Transformatoren- und Anlagenschutzeinrichtungen, der selektiven Erdschlusserfassung, Spannungs- und Verstimmungsgradregelung werden Hinweise für die Auswahl, Inbetriebsetzung und Betriebsführung gegeben. Besonderer Wert wird auf allgemein gültige Einstellregeln und Prüfempfehlungen gelegt. Behandelt werden auch Messwandler, Hilfsenergieversorgung und Schaltfehlerschutz sowie Kennzeichnungssystematiken für Betriebsmittel und Schaltungsunterlagen. Es wurden in der 7. Auflage Aktualisierungen und Ergänzungen vorgenommen. Diese betreffen insbesondere das Normungsgeschehen bei den VDE-
Anwendungsregeln. Die Kapitel Bahnschutz und Signalvergleichsverfahren wurden erweitert. Die Berücksichtigung der aktuellen Fassungen der IEC 61850 sorgen für eine Anwendung des Stands der Technik.
Dipl.-Ing. (FH) Walter Schossig war als Ingenieur für Relaisschutz bei der Thüringer Energie AG tätig. Er arbeitete im VDEW-AA „Relais- und Schutztechnik" und im DKE-Komitee K 434 „Messrelais und Schutzeinrichtungen" mit. Er ist Mitglied im VDE-AK „Netzschutz". Eine weitere Aktivität besteht in der Erarbeitung einer Chronik „Geschichte der Elektroenergieversorgung mir Schwerpunkt Schutz- und Leittechnik". Er ist Autor diverser Veröffentlichungen.

Dipl.-Ing. Thomas Schossig studierte Elektrische Energietechnik an der TU Ilmenau. Seine berufliche Tätigkeit begann 1998 bei der VA TECH SAT, Waltershausen, zunächst als Projektingenieur für Leittechnik, dann als Gruppenleiter Schutztechnik. Im Jahr 2006 wechselte er zu OMICRON electronics GmbH in Klaus/Österreich und war dort als Product Manager tätig. Seit 2018 leitet er das Business Development Power Utility Communication. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind IEC 61850 und entsprechende Prüflösungen. Er ist Autor diverser Veröffentlichungen und Mitglied in Normungsgremien.