smash – ein Modell für die Wohnungswirtschaft

Conference: AAL-Kongress 2015 - 8. AAL-Kongress 2015
04/29/2015 - 04/30/2015 at Frankfurt/Main, Deutschland

Proceedings: 8. AAL-Kongress

Pages: 2Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Kuhr, Vanessa (Nürnberger Initiative für die Kommunikationswirtschaft (NIK e.V.), Theresienstr. 9, 90403 Nürnberg, Deutschland)
Dögl, Rudolf (Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Ignaz-Schön-Str.11, 97421 Schweinfurt,)

Abstract:
Das ZIM-Netzwerk smash – smart assisted secure home setzt sich genau mit diesem Thema auseinander. Wie sieht das Wohnen in der Zukunft aus? Welche Techniken und Technologien werden eingesetzt? Und wie können diese Ideen miteinander verknüpft und tragfähig finanziert werden? Neben der zumeist noch fehlenden Interoperabilität sind gerade fehlende Geschäftsmodelle der Grund, warum bereits vorhandene Ambient Assistes Living (AAL)-Lösungen noch nicht flächendeckend zum Einsatz kommen und Gebäudeautomation noch ein Thema vorwiegend für Luxus-Immobilien ist. Ein Weg, wie sich dies zukünftig ändern kann, zeigt das Netzwerk smash.