Entwicklung eines intelligenten Therapiemonitoringsystems zur häuslichen Messung von physischer Aktivität, Muskelaktivität und Kinematik des Kniegelenkes – NASFIT

Conference: AAL-Kongress 2015 - 8. AAL-Kongress 2015
04/29/2015 - 04/30/2015 at Frankfurt/Main, Deutschland

Proceedings: 8. AAL-Kongress

Pages: 5Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Hein, A.; Kirste, T. (Universität Rostock, 18057 Rostock, Deutschland)
Feldhege, F.; Mau-Moeller, A.; Bader, R.; Zettl, U. K. (Universitätsmedizin Rostock, 18057 Rostock, Deutschland)

Abstract:
Spastische Lähmungen treten neben frühkindlichen Hirnschädigungen häufig in Folge von Erkrankungen wie Multipler Sklerose (MS), Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Traumata auf. Obwohl die Spastik stark von Tagesform und Befinden des Patienten abhängt, wird die Form der Therapie meist im Zuge einer zeitlich begrenzten Bewertung durch den Behandler festgelegt. Ziel des Projektes NASFIT ist die Entwicklung eines Assistenzsystems, welches die kontinuierliche Erfassung der Mobilität und Spastik des Beines im häuslichen Umfeld des Patienten über einen längeren Zeitraum erlaubt, um eine erweiterte Therapiebewertung zu ermöglichen. Das Assistenzsystem wurde in eine neuartige Softorthese integriert und besteht aus Bewegungssensoren an Ober- und Unterschenkel zur Erfassung der körperlichen Aktivität und Gelenkbeweglichkeit, einem EMG-System zur Messung der Muskelaktivität sowie einer Elektrostimulationskomponente zur Detonisierung der von der Spastik betroffenen Muskulatur.