Tribologische Verbesserungen der Bürstenmatrix bei DC-Motoren

Conference: IKMT 2015 - 10. ETG/GMM-Fachtagung Innovative Klein- und Mikroantriebstechnik
09/14/2015 - 09/15/2015 at Köln, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 146: IKMT 2015

Pages: 5Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Hoppach, Elmar; Tiemeyer, Peter; Vornberger, Christian (Brose Fahrzeugteile GmbH & Co KG, Würzburg, Germany)

Abstract:
Die Einführung mehrlagiger Einzelzahnwicklungen bei DC-Motoren ermöglicht hohe Leistungsdichten, die zur vollen Umsetzung des Leistungspotentials ein neuentwickeltes Kommutierungssystem erfordern. Die Eigenschaften hinsichtlich Lebensdauer, Geräusch, EMV und Wirkungsgrad werden entscheidend durch die elektrischen und tribologischen Eigenschaften der Bürste bestimmt. Die Entwicklung der Motortopologie mit gekoppelter elektrischer und magnetischer Simulation führt auf Motorlebensdauern größer 1000 h bei Stromdichten über 100 A/cm2.