Niedrigstenergie-Ortungsverfahren nach dem Prinzip der Schwarmintelligenz

Conference: VDE-Kongress 2016 - Internet der Dinge
11/07/2016 - 11/08/2016 at Mannheim, Deutschland

Proceedings: VDE-Kongress 2016 – Internet der Dinge

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Skwarek, Volker; Monecke, Milko (HAW Hamburg, Hamburg, Deutschland)

Abstract:
In diesem Beitrag wird ein Niedrigstenergie-Ortungsverfahren für drahtlose Sensornetze beschrieben. Das Verfahren basiert auf den Prinzipien der Schwarmintelligenz bzw. der verteilten künstlichen Intelligenz, bei der jeder Teilnehmer von den Fähigkeiten und Kenntnissen des Gesamtsystems profitiert. Einzelne Systemteilnehmer verfügen nur über rudimentäre mathematische Berechnungsmöglichkeiten, mit deren Hilfe nur eine sehr ungenaue, approximative Position bestimmt werden kann. Erst durch die Kommunikation unter den Teilnehmern sowie durch die Superposition der Informationen entsteht daraus iterativ eine präzisere Ortung. Grundsätzlich ist dieses Verfahren auch für Indoor-Anwendungen geeignet, da eine Referenzposition beispielsweise mit Hilfe von Bluetooth-Baken ermittelt werden kann.