Effizientes Engpassmanagement im Spannungsfeld von technischer und wirtschaftlicher Optimierung

Conference: VDE-Kongress 2016 - Internet der Dinge
11/07/2016 - 11/08/2016 at Mannheim, Deutschland

Proceedings: VDE-Kongress 2016 – Internet der Dinge

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Mende, Denis; Stock, Sebastian; Hennig, Tobias; Löwer, Lothar; Hofmann, Lutz (Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, 34119 Kassel, Deutschland)

Abstract:
Der Beitrag stellt ein neu entwickeltes Verfahren zur effizienten Engpassbeseitigung durch Anpassung der Einspeisung beliebiger Erzeugungsanlagen vor. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf der Prozesskette reichend von der Gesamtsystemmodellierung über die Ermittlung der Einflussfaktoren auf den Engpass bis hin zur Aufstellung und Lösung eines entsprechenden Optimierungsproblems. Durch die umfassende Ermittlung aller notwendigen Einflussgrößen erlaubt das geschaffene Werkzeug eine flexible Anpassung der Anwendung und der Optimierungsziele an verschiedene Szenarien und Netzkonfigurationen. Die beiden Optimierungszielstellungen der mengen- bzw. kosteneffizienten Engpassbeseitigung werden eingeführt und beschrieben. Daraufhin werden Erweiterungen dieser klassischen Optimierungsaufgaben abgeleitet, die einen Kompromiss zwischen Mengen- und Kosteneffizienz erlauben. In einer beispielhaften Umsetzung des Prozesses an einem Netzdatensatz, der an das deutsche Übertragungsnetz angelehnt ist, werden die Vorund Nachteile der verschiedenen Optimierungsansätze deutlich gemacht. Hierbei zeigen sich insbesondere die Vorteile der kombinierten Betrachtung einer mengen- und kosteneffizienten Lösung.