Test eines Analyseframeworks zur Unterstützung der Verteilnetzplanung im Projekt ESOSEG

Conference: VDE-Kongress 2016 - Internet der Dinge
11/07/2016 - 11/08/2016 at Mannheim, Deutschland

Proceedings: VDE-Kongress 2016 – Internet der Dinge

Pages: 5Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Kondzialka, Christoph; Casel, Matthias; Ebe, Falko; Heilscher, Gerd (Hochschule Ulm, Eberhard Finckh-Str. 11, 89075 Ulm, Deutschland)
König, Markus (SEKAS GmbH, Baierbrunner Str. 23, 81378 München, Deutschland)
Irlbeck, Maximilian (ZD.B Zentrum Digitalisierung.Bayern, Lichtenbergstr. 8, 85748 Garching, Deutschland)

Abstract:
Das Forschungsprojekt ESOSEG (Environment for Simulation, Operation and Optimization of Smart Energy Grids) hat sich zum Ziel gesetzt, ein flexibles und modular erweiterbares Analyseframework zu entwickeln, um bestehende Netzstrukturen zu analysieren, mögliche Schwachstellen zu identifizieren und Ausbaumöglichkeiten auf ihre Wirtschaftlichkeit zu überprüfen. Ein zentrales Projektziel ist die herstellerunabhängige Einbindung einer Vielzahl von Systemen, um möglichst mit vielen konkreten technischen Schnittstellen, Datenmodellen und Systemabläufen integrierbar zu sein. Um dies zu gewährleisten wird das Framework zuerst im SmartGrid-Labor der Hochschule Ulm getestet.