Mehrwert des Smart Meter-Rollouts für die Implementierung von Netzoptimierenden Maßnahmen

Conference: VDE-Kongress 2016 - Internet der Dinge
11/07/2016 - 11/08/2016 at Mannheim, Deutschland

Proceedings: VDE-Kongress 2016 – Internet der Dinge

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Estermann, Thomas; Samweber, Florian; Fattler, Steffen (Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V., München, Deutschland)

Abstract:
Ab dem Jahr 2017 erfolgt in Deutschland, gemäß aktueller Gesetzeslage, die flächendeckende Implementierung von intelligenten Zählern bzw. Messsystemen. Hierdurch wird eine IKT-Infrastruktur geschaffen, welche zum einen Netzzustands-Daten auf den unteren Spannungsebenen aggregiert und zum anderen die Basis für die Implementierung von Netzoptimierenden Maßnahmen schafft. Diese sind notwendig, um das Stromnetz für die kommenden Herausforderungen einer dezentralen Erzeugungsstruktur vorzubereiten. Der Rollout bietet somit das Potenzial, die Integration von Netzoptimierenden Maßnahmen zu fördern und den Mehrwert der flächendeckenden Implementierung von intelligenten Messsystemen zu steigern. Dieser positive Einfluss ist am Beispiel der Umsetzung von Engpassmanagement dargestellt.