Anforderungen an halbleitfähige Schichten in elektrischen Kabelsystemen

Conference: VDE-Hochspannungstechnik 2016 - ETG-Fachtagung
11/14/2016 - 11/16/2016 at Berlin, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 150: VDE-Hochspannungstechnik 2016

Pages: 5Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Debus, Jan-Oliver; Sun, Guoyan; Corsaro, Pietro (Brugg Cables, Brugg, Schweiz)

Abstract:
Dieser Bericht untersucht die Anforderungen an leitfähige Lackierungen, welche im Zubehör von elektrischen Kabelsystemen eingesetzt werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Zubehör mit Um = 245 kV. Zunächst werden die Anwendungen bei Hochspannungsmuffen gezeigt. Im Weiteren werden dann trockene Steckendverschlüsse vorgestellt. Zusätzlich wird von Betriebserfahrungen berichtet, bei denen es auch zu Ausfällen gekommen ist. Die Untersuchungen haben dabei gezeigt, dass die Verwendung einer ausreichenden elektrischen Leitfähigkeit vor allem bei einer Stoßspannungsbeanspruchung notwendig ist. Diese müssen während der Typenprüfungen als Blitzstoßspannungsprüfungen und im Betrieb vor allem aufgrund von Schalthandlungen berücksichtigt werden. Im zweiten Teil werden dann lackierte Steuerelektroden mit massiv ausgeführten Steuerelektroden im Feldsteuerelement von Steckendverschlüssen verglichen.