Modulare und skalierbare FACTS-Systeme zur Verbesserung der Stabilität in Verteilungs- und Übertragungsnetzen am Beispiel eines STATCOM-Systems in einem Offshore-Verteilungsnetz

Conference: VDE-Hochspannungstechnik 2016 - ETG-Fachtagung
11/14/2016 - 11/16/2016 at Berlin, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 150: VDE-Hochspannungstechnik 2016

Pages: 7Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Röseler, Thomas; Funk, Tobias (Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Erfurt, Deutschland)
Pfeifer, Tomaz (Reinhausen 2e, Ljubljana, Slowenien)
Sojer, Manuel (Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg, Deutschland)

Abstract:
Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Herausforderungen für den sicheren Betrieb von landgespeisten Offshore-Verteilungsnetzen unter Berücksichtigung langer Seekabelverbindungen, der Variation von Versorgungs- und Einspeiseszenarien und nicht-linearer Betriebsmittel-Charakteristiken. Hier leisten STATCOM-Systeme mit geeigneter Topologie und variablen Regelparametern einen wesentlichen Beitrag für die stabile Versorgung der Offshore-Verbraucher unter Berücksichtigung der technischen Anschlussbedingungen. Im vorliegenden Beitrag werden am Beispiel des Auslegungsprozesses verschiedene Methoden zur Auslegung und Nachweis des stabilen Betriebsverhaltens von modularen und skalierbaren STATCOM Systemen vorgestellt.