Leitfähigkeitsuntersuchungen an Werkstoffen der HGÜ-Kabeltechnik unter Berücksichtigung von Einfluss- und Anforderungsfaktoren

Conference: VDE-Hochspannungstechnik 2016 - ETG-Fachtagung
11/14/2016 - 11/16/2016 at Berlin, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 150: VDE-Hochspannungstechnik 2016

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Freye, Claudius; Niedik, Christoph Felix; Jenau, Frank (Lehrstuhl für Hochspannungstechnik, Technische Universität Dortmund, Deutschland)

Abstract:
Eine zuverlässige und reproduzierbare Bestimmung der Leitfähigkeit ist bei der Qualifizierung von Werkstoffen für die Kabeltechnik von Hochspannungsgleichstromübertragungen (HGÜ) unabdingbar. Die Isolationseigenschaften der eingesetzten Materialien führen bei derartigen Untersuchungen in das Themenfeld der Kleinststrommessung. Aktuelle Veröffentlichungen sprechen der Vermessung von Probekörpern im Millimeterbereich positive Eigenschaften zu, um während der Messdauer ein möglichst gleichbleibendes Materialverhalten (z.B. im Hinblick auf Ausdiffusionsvorgänge von Spaltprodukten der Vernetzungsreaktion) zu gewährleisten. Nach einer kurzen Einführung werden Einfluss- und Anforderungsfaktoren für Leitfähigkeitsmessungen vorgestellt und diskutiert. Neben einer geeigneten Auslegung der Elektrodenanordnung wird der Einfluss von Schutzbeschaltungen, Messleitungen und Hochspannungsquellen thematisiert. Im Anschluss werden eine messtechnische Realisierung präsentiert und Einflussfaktoren anhand vergleichender Messungen vorgestellt und diskutiert.