Unterstützung von Erneuerungsentscheidungen im Asset Management durch eine fundierte Zustandsbewertung

Conference: VDE-Hochspannungstechnik 2016 - ETG-Fachtagung
11/14/2016 - 11/16/2016 at Berlin, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 150: VDE-Hochspannungstechnik 2016

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Beerboom, Dominik; Johae, Christopher; Zdrallek, Markus (Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal, Deutschland)
Knapp, Martin; Linossier, Jan Patrick (Rheinische NETZGesellschaft mbH, Köln, Deutschland)

Abstract:
Die Basis für alle optimierten und kosteneffizienten Asset-Strategien stellt eine fundierte und möglichst realitätsgerechte Bewertung des Betriebsmittelzustands dar. Damit liefert eine Zustandsbewertung zentrale Entscheidungsgrößen im Asset Management, um die Verteilung der begrenzten Ressourcen und des festgelegten Budgets zu optimieren. In diesem Beitrag steht die Unterstützung von Erneuerungsentscheidungen für MS-Betriebsmittel im Fokus, um die bisher genutzten Entscheidungsgrundlagen im Asset Management durch den aktuellen technischen Zustand der MS-Betriebsmittel gezielt zu ergänzen und so zu verbessern. Die Zustandsbewertungsergebnisse und die Erfahrungen der Mitarbeiter des Asset Service vor Ort werden hierfür gezielt genutzt. Um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten, ist dazu eine einheitliche und objektive Zustandsbewertung bei den verschiedenen, im Netz der Rheinischen NETZGesellschaft tätigen Asset Services eingeführt worden, die in diesem Beitrag vorgestellt wird. Zudem wird gezeigt, wie die verschiedenen Perspektiven (Instandhaltungs- oder Erneuerungsplanung) bei gleicher Datengrundlage unterschiedliche Auswirkungen auf das Bewertungsmodell und die Ergebnisse haben.