Auswirkungen des dynamischen Verhaltens von PV-Anlagen auf Abschaltvorgänge

Conference: VDE-Hochspannungstechnik 2016 - ETG-Fachtagung
11/14/2016 - 11/16/2016 at Berlin, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 150: VDE-Hochspannungstechnik 2016

Pages: 5Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Wiens, Christian; Claudi, Albert (Fachgebiet Anlagen und Hochspannungstechnik, Universität Kassel, Deutschland)
Finis, Gernot (Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg, Deutschland)

Abstract:
Dieser Beitrag befasst sich mit den Unterschieden von Abschaltvorgängen in PV-Anlagen und DC-Quellen mit unterschiedlichen Schaltgeräten. Besonderes Augenmerk liegt auf Photovoltaikgeneratoren, welche sich aufgrund ihrer nichtlinearen Stromquellencharakteristik deutlich von linearen Spannungsquellen unterscheiden. Weiterhin wird der Einfluss des Schaltelements auf das dynamische Verhalten untersucht, der Fokus liegt auf dem transienten Abschaltverhalten. Dazu wird zwischen mechanischen und elektronischen Schaltelementen mit unterschiedlicher Schaltzeit verglichen. Die Messungen wurden an verschiedenen Photovoltaikanlagen im Feld durchgeführt. Bei diesen Messungen wurde zum einen vom normalen Betriebsfall am Wechselrichter in den Kurzschluss und zum anderen vom Leerlauf in den Kurzschluss geschaltet. Zum Vergleich dieser Ergebnisse wurden an einer linearen Laborquelle identische Schaltversuche durchgeführt. Zudem wurden aus der DIN EN 50539-11 für Überspannungsschutzgeräte in Photovoltaik-Installationen die Prüfparameter mit denen der Messergebnisse verglichen.