Transformatoren für die Hochspannungs-Gleichstromübertragung – Herausforderung, Technologie und Entwicklungen

Conference: VDE-Hochspannungstechnik 2016 - ETG-Fachtagung
11/14/2016 - 11/16/2016 at Berlin, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 150: VDE-Hochspannungstechnik 2016

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Fritsche, Ronny; Loppach, Karsten; Trautmann, Frank (Siemens AG, Energy Management, Transformatoren, Nürnberg, Deutschland)
Hammer, Thomas (Siemens AG, Energy Management, Technology and Innovation, Erlangen, Deutschland)

Abstract:
Die Technologie der Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) liefert einen wesentlichen Beitrag zu einer effizienten und verlustarmen Übertragung von Elektroenergie, vor allem im Bereich großer Übertragungsstrecken. Dies ist von besonderem Interesse im Hinblick auf das wachsende Nord-Süd-Gefälle im zentraleuropäischen Raum infolge neu erschlossener, alternativer Elektroenergiequellen im Norden, wie z.B. Offshore Windfarmen, und dem im Süden existierenden hohen Bedarf an Elektroenergie ist dies von besonderem Interesse. Die Planungen für die Übertragungskorridore Nord-Süd und Nord-Ost nach Süd-West mittels HGÜ-Technologie zeigt die zukünftige Ausrichtung in Deutschland auf und liefert einen ersten Hinweis auf die Gestaltung der Übertragungsnetze der Zukunft. Spezielle Ansprüche stellt die HGÜ-Technologie auch an die Transformatoren. Neben den stetig steigenden Übertragungsleistungen und Spannungen, vor allem in der klassischen HGÜ, ergeben sich aufgrund des wachsenden Anwendungsgebietes weitere Herausforderungen. Besonders im Fokus ist die Risikominimierung für Mensch und Natur in urbanen Zonen, aber auch in Regionen mit hoher umwelttechnischer Sensibilität. Wie den Anforderungen in der Transformatorentechnologie gerecht werden kann wird in diesem Beitrag diskutiert.