Auswirkung von Teilverkabelung auf das transiente Systemverhalten und die Isolationskoordination von HVDC-Trassen

Conference: VDE-Hochspannungstechnik 2016 - ETG-Fachtagung
11/14/2016 - 11/16/2016 at Berlin, Deutschland

Proceedings: ETG-Fb. 150: VDE-Hochspannungstechnik 2016

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Görtz, Max; Wenig, Simon; Sander, René; Suriyah, Michael; Leibfried, Thomas (Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe, Deutschland)
Kahl, Matthias; Beckler, Simon; Christian, Jochen (TransnetBW GmbH, Stuttgart, Deutschland,)

Abstract:
Bei teilverkabelten HVDC-Trassen ist die Kabelstrecke den Auswirkungen von Blitzeinschlägen im Freileitungsbereich ausgesetzt. Im Rahmen einer Systemstudie werden die transienten Überspannungen in einer teilverkabelten bipolaren Übertragungstrasse bei unterschiedlichen Kabel- zu Freileitungslängen in Abhängigkeit der Masterdungsbedingungen und der Auslegung der Ableiter untersucht. Die Systemstudie zeigt, dass die auftretenden Überspannungen an den Kabelübergängen sowohl im Scheitelwert als auch in der Polarität sehr stark von der Trassenkonfiguration abhängig sind und eine Aussage über transiente Überspannungen daher ausschließlich projektspezifisch erfolgen kann.