KRITIS Komplettpaket: Glasfaser- und Infrastrukturüberwachung

Conference: Kommunikationskabelnetze - 25. ITG-Fachtagung
12/11/2018 - 12/12/2018 at Köln, Deutschland

Proceedings: ITG-Fb. 283: Kommunikationskabelnetze

Pages: 6Language: germanTyp: PDF

Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Authors:
Hornsteiner, Andreas (LASER COMPONENTS GmbH, Werner-von-Siemens Str. 15, 82140 Olching, Deutschland)

Abstract:
Mit der zunehmenden Vernetzung aller Infrastrukturen weltweit, sei es im Bereich des Verkehrs, der Energieversorgung, aber auch im Speziellen der Datenübertragung und Telekommunikation spielen die zugrunde liegenden Netze eine immer wichtigere und kritische Rolle. Seit 1968 das Arpanet1 als erstes vermaschtes und dezentrales Netz in den USA eingeführt wurde, hat sich die Entwicklung der Datenübertragung rasch vorwärtsbewegt. In den 80er Jahren wurde mit der Entwicklung des World Wide Web im Umfeld des CERN eine rasante Entwicklung angestoßen. Heutige Schätzungen gehen von ca. 3,4 Milliarden Menschen aus, die das Internet nutzen, Tendenz steigend. Sieht man sich diesen vergangenen Zeitraum von nur 30 Jahren an, so kann man sich ausmalen, was in den nächsten 30 Jahren hier an Entwicklungen und geradezu revolutionären Änderungen bzgl. BIG DATA und Datenübertragung eintreten wird. Mit den Vorteilen der (mehr oder weniger) schnellen Datenübertragung ist auch die Abhängigkeit der Gesellschaft von der Vernetzung und Übertragung von Daten weltweit dramatisch gestiegen: so bei Privathaushalten, Firmen und öffentlichen Institutionen. Wenn aktuell angestoßene Entwicklungen wie z.B. das autonome Fahren, autonome Drohnen, das Internet of Things (IOT), Industrie 4.0 (oder höher) und die Entwicklung der Smart Cities weiter voranschreiten, sind Gesellschaften von der Datenübertragung mindestens genauso abhängig, wie von der Wasserversorgung, Energieversorgung oder Logistik. Wir stehen erst am Anfang der Entwicklung eines industriellen und gesellschaftlichen Einsatzes von Sensoren und Bilderfassung zur Steuerung von Geräten, Erfassung von Umgebungsdaten und damit einhergehenden grundlegenden Veränderungen der Gesellschaft. Steve Jobs stellte 2007 das erste Smartphone vor – und veränderte allein damit die Welt. Abhängigkeit und Risiken steigen in demselben Maße: Dies belegen Hackerangriffe auf ganze Staaten oder Firmen ebenso, wie verursachte Schäden und Sabotage an den passiven Übertragungsnetzen. Hierbei wird in der öffentlichen Diskussion dem Schutz der IT und Server eine große Aufmerksamkeit geschenkt; die passive Infrastruktur wird dagegen zum Teil fahrlässig vernachlässigt. Diese Sachlage führte zu einem Artikel eines bekannten deutschen Magazins, das die weltweiten Kabelnetze als eine „Achillesferse der modernen Welt“ bezeichnete. Die Überschrift lautete: „Die fragilen Lebensadern des Internets“.