Verlagsanschrift

 VDE VERLAG GMBH

AG Berlin-Charlottenburg
HR B 71613
Sitz der Gesellschaft Berlin
Ust.-IdNr.: DE 203 732 669
  Geschäftsführung:
Margret Schneider
Dr. Stefan Schlegel
  Vorsitzender des Beirats:
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schröppel

Normenverlag, Buchverlag, Kundenservice,
IT, Rechnungswesen


  Zeitschriftenverlag, Buchlektorat,
Zeitschriftenabonnements, Anzeigenverkauf


Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Postfach 120143
10591 Berlin

Goethering 58
63067 Offenbach

Tel. : +49 (30) 34 80 01 - 0
Fax : +49 (30) 34 80 01 - 9088
Tel. : +49 (69) 84 00 06 - 0
Fax : +49 (69) 84 00 06 - 1399


Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der VDE VERLAG GMBH, Berlin („Verlag“)

1. Geltungsbereich.
Sofern nicht ausdrücklich vom Verlag etwas anderes schriftlich bestätigt ist, gelten für Verträge über Verkäufe, Lieferungen und Leistungen des Verlages, einschließlich Zurverfügungstellen elektronischer Produkte, ("Verträge" oder "Vertrag") ausschließlich diese Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen des Verlages ("Bedingungen"). Die Bedingungen gelten auch dann, wenn entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden vom Verlag nicht ausdrücklich abgelehnt wurden. Im Verkehr mit Buchhändlern gelten die Bestimmungen der jeweils gültigen buchhändlerischen Verkehrsordnung und, soweit sich diese und die Bedingungen nicht widersprechen, ergänzend diese Bedingungen.
2. Vertragsinhalt.
Der Vertragsinhalt richtet sich nach dem Inhalt der auf die Bestellung folgenden Rechnung sowie den Bedingungen.
3. Versendung/Lieferfristen.
3.1. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an die Transportperson auf den Kunden über. Es gilt § 447 BGB. Für die Kosten der Übergabe, Abnahme und Versendung gilt § 448 BGB.
3.2. Beschädigungen auf dem Transportweg sind nicht beim Verlag, sondern bei den Transportpersonen zu reklamieren und dem Verlag sodann mitzuteilen.
3.3 Liefertermine sind nur verbindlich, wenn sie vom Verlag schriftlich bestätigt worden sind und der Kunde dem Verlag alle zur Ausführung der Lieferung erforderlichen Informationen und Unterlagen rechtzeitig mitgeteilt bzw. zur Verfügung gestellt und etwa vereinbarte Anzahlungen vereinbarungsgemäß gezahlt hat.
4. Mängelrechte.
4.1. Mängelrechte des Kunden bei offenkundigen Mängeln setzen voraus, dass der Kunde diese dem Verlag innerhalb von 8 Tagen nach Ablieferung der Ware an den Kunden schriftlich mitteilt; verborgene Mängel müssen dem Verlag vom Kunden unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich mitgeteilt werden.
4.2. Die Verjährungsfrist für Mängelrechte bezüglich der Ware beträgt 12 Monate seit dem Zeitpunkt der Ablieferung beim Kunden. Die Verjährungsbestimmungen des § 479 BGB sowie Ziffer 5 der Bedingungen bleiben unberührt.
5. Haftungsbeschränkung.
5.1. Vorbehaltlich der Regelung in Unterziffer 5.2 wird die gesetzliche Haftung des Verlages für Schadensersatz wie folgt beschränkt:
(i) Der Verlag haftet für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Vertrag der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden;
(ii) Der Verlag haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung unwesentlicher Pflichten aus dem Vertrag und haftet nicht für deliktische Ansprüche, die auf leichter Fahrlässigkeit des Verlages beruhen.
5.2. Die vor genannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei Übernahme einer Garantie oder bei schuldhaft verursachten Körperschäden.
5.3. Der Kunde ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und Minderung zu treffen.
6. Eigentumsvorbehalt.
6.1. Der Verlag behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren, die nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr weiterveräußert werden dürfen, bis zur Bezahlung aller aus der Geschäftsverbindung entstehenden Ansprüche vor. Bei laufender Rechnung bezieht sich der Eigentumsvorbehalt auf die dem Verlag zustehende Saldoforderung.
6.2. Der Kunde tritt bereits jetzt die Forderung aus einem Weiterverkauf der Waren an den Verlag ab. Der Verlag nimmt die Abtretung bereits jetzt an. Der Kunde ist ermächtigt, die an den Verlag abgetretenen Forderungen treuhänderisch für den Verlag im eigenen Namen einzuziehen. Der Verlag kann diese Ermächtigung sowie die Berechtigung zur Weiterveräußerung widerrufen, wenn der Besteller wesentlichen Vertragsverpflichtungen, wie beispielsweise der Zahlung, nicht nachkommt.
6.3. Der Verlag verpflichtet sich, auf Verlangen des Kunden die ihm nach vorstehenden Regelungen zustehenden Sicherheiten nach seiner Wahl freizugeben, soweit der realisierbare Wert der Sicherheiten die zu sichernde Forderung(en) um mehr als 10 % übersteigt.
6.4. Bei Lieferungen in andere Staaten, in denen die vorstehende Eigentumsvorbehaltsregelung nicht die gleiche Sicherungswirkung hat wie in Deutschland, wird der Kunde alles tun, um dem Verlag unverzüglich entsprechende Sicherungsrechte zu bestellen. Der Kunde wird an allen Maßnahmen wie beispielsweise Registrierung, Publikation usw. mitwirken, die für die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit derartiger Sicherungsrechte notwendig oder förderlich sind.
7. Zahlungsbedingungen.
7.1. Rechnungsbeträge sind, falls nichts anderes schriftlich vereinbart ist, ohne Abzug sofort fällig.
7.2. Für die Zeit eines Zahlungsverzuges werden Verzugszinsen in Höhe von 8 % Punkten, bei Verbraucherbeteiligung in Höhe von 5 % Punkten, jeweils über dem gesetzlichen Basiszinssatz berechnet. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt vorbehalten.
8. Elektronische Produkte
8.1. Die über die Webseite des Verlages zur Verfügung gestellten elektronischen Produkte, zum Beispiel E-Books, Tagungsbeiträge, Fachpublikationen und Normen, sind urheberrechtlich geschützt. Der Kunde erhält für einen über die Webseite des Verlages erworbenes und herunter geladenes elektronisches Produkt ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht, um das elektronische Produkt auf einem Computer (Einzelplatz) bestimmungsgemäß zu nutzen. Der Kunde ist berechtigt, von jedem elektronischen Produkt einen Ausdruck zu machen.
8.2. Darüber hinaus ist der Kunde nicht berechtigt, ein elektronisches Produkt oder Teile davon zu kopieren, zu verändern, zu bearbeiten oder über das Internet/Intranet oder irgendeiner anderen Weise Dritten zur Verfügung zu stellen. Zwingend geltendes Urheberrecht wird durch diese Ziffer nicht beschränkt.
9. Sonstige Bestimmungen.
9.1. Eine Aufrechnung durch den Kunden ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig.
9.2. Zur Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertrag beruht sowie unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
9.3. Technische Regelwerke, z. B. VDE-Bestimmungen, IEC-Publikationen, sind keine Artikel des Buchhandels. Auf sie kann kein Buchhandelsrabatt gewährt werden.
9.4. Der Erfüllungsort ist Berlin.
9.5. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von dessen Kollisionsnormen sowie des UN-Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf).
9.6. Der Gerichtsstand ist Berlin-Charlottenburg, wenn der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist.
9.7. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für eine Abänderung dieses Schriftformerfordernisses.
9.8. Ziffern 3.1, 3.2, 4 und 9.2 dieser Bedingungen gelten nicht, wenn der Kunde Verbraucher ist, stattdessen gilt Gesetzesrecht.
9.9. Ist eine Bestimmung des Vertrags ganz oder teilweise unwirksam, rechtswidrig oder undurchsetzbar, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich in diesem Fall, die unwirksame, rechtswidrige oder undurchsetzbare Bestimmung durch diejenige wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Das gleiche gilt im Fall von Lücken.
9.10.Die deutsche Sprachversion dieser Bedingungen ist in jeder Hinsicht maßgebend und rechtlich verbindlich und geht im Falle von Widersprüchen vor.
Berlin, Im November 2011

Versandkosten:

Berechnung pauschal pro Bestellung via Webshop und nach Bestimmungsland:

Inland Europa Welt
  3,50 €   7,00 €  16,50 €

Bei Zeitschriftenabonnements fallen folgende Versandkosten pro Jahr an:

Zeitschriftentitel Ausgaben
(jährl.)
Inland Europa Welt
etz - Elektrotechnik + Automation 12 + 5 14,00 € 58,00 € 81,00 €
building & automation 6 7,50 € 23,00 € 40,00 €
openautomation 5 7,50 € 20,00 € 40,00 €
gis-Zeitschriften 12 27,25 € 36,00 € 48,00 €
avn - Allgemeine Vermessungs-Nachrichten 10 22,00 € 30,00 € 40,00 €
Für Zeitschriftenabonnements die im Laufe eines Jahres beginnen,
werden die Versandkosten anteilig berechnet.

Für Bestellungen von Normen- Normentwurfs- und Ergänzungsabonnements fallen gesonderte Versandkosten an.
Bestellungen von Probeheften, Prospekten und Verlagsprogramm-CD sind versandkostenfrei.
Ebenfalls keine Versandkosten fallen bei Bestellungen mit ausschließlich elektronischen Beiträgen zum Download (Tagungs-Fachberichte / E-Books) an.
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Widerrufsrecht:

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

VDE VERLAG GmbH
Kundenservice
Bismarckstrasse 33, 10625 Berlin
kundenservice@vde-verlag.de
Telefax: (030) 34 80 01 - 9088

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
Darüber hinaus besteht ein Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
Außerdem besteht ein Widerrufsrecht nicht beim Abschluss von Zeitschriften- und VDE-Vorschriftenwerk-Abonnements, sowie bei der Lieferung einzelner Zeitschriften.


Bankverbindung:

Weberbank Actiengesellschaft, Berlin,
IBAN DE 36 1012 0100 6123 5490 39, SWIFT/BIC WELADED1WBB

UniCredit Bank AG, Berlin,
IBAN DE 78 1002 0890 0002 6683 86, SWIFT/BIC HYVEDEMM488


Datenschutzhinweise:

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
Beim Besuch unserer Webseite werden für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Webangebots vom Webserver Protokolldaten anonymisiert gespeichert. Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf einzelne Personen.
Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, gespeichert und genutzt, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, z.B. für die Erfüllung und Abwicklung einer Bestellung oder eines Vertrages, bei einer Umfrage oder bei der Registrierung für einen personalisierten Service oder Dienst sowie Überlassung künftiger Informationen über die Angebote der VDE VERLAG GMBH.

Weitergabe von Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns in keinem Fall zu Werbe- oder Marketingzwecken an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe Ihrer Adressdaten erfolgt unter Umständen an das mit der Logistik beauftragte Unternehmen, soweit dieses zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist.
Kreditkartendaten werden bei Benutzung im Online-Shop nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment Dienstleister erhoben und verarbeitet.
Die VDE VERLAG GMBH ergreift angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um eine unbefugte oder rechtswidrige Verarbeitung der hinterlegten Daten und sonstige auf die hinterlegten Daten bezogene Zwischenfälle (z.B. Verlust, Zerstörung oder Beschädigung) möglichst zu verhindern.

Auskunfts- und Widerrufsrecht
Sie können jederzeit die Einwilligung der Nutzung der von Ihnen bei der Bestellung oder Registrierung übermittelten persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ferner können Sie Auskunft über Ihre beim VDE-Verlag gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten.
Bitte wenden Sie Sie dazu an:
Ausgenommen vom Widerruf bleiben Daten, deren Löschung gesetzliche oder vertragsmäßige Fristen zur Aufbewahrung, Vertragserfüllung oder Abrechnung entgegenstehen.

Technische Hinweise / Webseiten-Optimierung
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich mittels SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) verschlüsselt übertragen.
Es werden Cookies eingesetzt um bestimmte Funktionen auf unseren Webseiten, wie z.B. die für den Einkauf notwendigen Warenkorb, zu ermöglichen. Dabei werden ausschließlich Cookies verwendet, welche sich nach Sitzungsende (Beenden des Kaufvorganges oder Schließen des Browsers) von selbst löschen.
Außerdem werden auf unserer Website mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.de) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Externe Links
Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist, und die nicht von der VDE VERLAG GMBH stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen, da wir auf deren Inhalt und Gestaltung keinen Einfluss haben.

Newsletter
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse zur Verfügung stellen und in den Erhalt von Newslettern eingewilligt haben, werden wir Ihnen unseren Newsletter per E-Mail zusenden. Ihre elektronische erteilte Einwilligung wird protokolliert. Sollten Sie im Nachhinein keine Newsletter an Ihre E-Mail-Adresse mehr erhalten wollen, können Sie dieses durch einen im Newsletter befindlichen Link jederzeit abbestellen.


Dieses Impressum gilt ebenso für unsere Profile unter Twitter, Facebook und Google+

Seite empfehlen




Verifizierungscode Anderes Bild laden