Top

2.1.3.3 Nahmobilität – Prozessgestaltung vor Ort

Frehn, Michael

2018-06

2. Grundlagen des kommunalen Verkehrs

24

81. Ergänzungslieferung

Ordner 1

Die Förderung der Nahmobilität ist ein wichtiger Baustein für die Entwicklung von lebenswerteren, bewegungsfreundlicheren und lebendigeren Städten. Nahmobilität wird heute häufig von der Menge des Wegeaufkommens, aber auch von ihrem Nutzen für die Gesamtstadt und Gesellschaft unterschätzt, obwohl sie zukünftig zur Standardaufgabe der kommunalen Stadt-und Verkehrsplanung wird. In den letzten Jahren sind erste Nahmobilitätskonzepte auf kommunaler Ebene, aber vor allem auch auf Quartiersebene erarbeitet worden. Der Beitrag verdeutlicht die inhaltlichen Bausteine einer Nahmobilitätsförderung und stellt im Hauptteil vor allem die Akteure, den Planungsprozess sowie den Dialog von Nahmobilitätskonzepten in den Fokus. Wichtig sind integrierte Konzepte, eine breite Akteursbeteiligung aus unterschiedlichen Fachbereichen sowie ein öffentlicher Dialog, der vor allem auf der Quartiersebene die Bürger_innen als Experten vor Ort mit einbezieht.

Nahmobilität, Fuß- und Radverkehrsförderung, Prozessgestaltung, Verkehrsplanung