Top

2.4.3.2 Zu Fuß und mit dem Fahrrad einkaufen - kommunale Handlungsstrategien

Bauer, Uta; Liepe, Susann; Scheiner, Joachim

2011-08

2. Grundlagen des kommunalen Verkehrs

18

61. Ergänzungslieferung

Ordner 2

Der Strukturwandel im Einzelhandel hat die Einkaufsmobilität stark verändert. Immer weniger Versorgungsstandorte mit immer mehr Verkaufsfläche - oft an autoorientierten Standorten - dünnen das Angebot im Wohnumfeld aus und führen zu weiten Einkaufswegen und zur Notwendigkeit der Pkw-Nutzung. Gleichzeitig trägt die Pkw-Nutzung ihrerseits zur Ausdünnung nahräumlicher Angebote bei. In einer ExWoSt-Studie wurden die Wirkungszusammenhänge zwischen Nahversorgung und Nahmobilität untersucht und übertragbare Konzepte zur Förderung dargestellt. Der vorliegende Beitrag stellt ausgewählte Ergebnisse der Studie vor. Neben der Darstellung der Problemlagen werden Handlungsfelder und Handlungsoptionen aufgezeigt.

Einkaufsverhalten, Einkaufsverkehr, Einzelhandel, Nahmobilität, Stadt- und Verkehrsplanung, integrierte, Versorgungsmobilität