Top

3.1.1.3 Design für Alle – Grundsätze und Prozess der Planung barrierefreier öffentlicher Verkehrsräume

Rebstock, Markus

2012-06

3. Verkehrspolitik, Verkehrsplanung, Verkehrssysteme, Verkehrsgestaltung

18

64. Ergänzungslieferung

Ordner 2

Die Gewährleistung zugänglicher und nutzbarer Verkehrsanlagen durch möglichst viele Menschen unabhängig ihrer individuellen Fähigkeiten ist eines der wesentlichen Ziele heutiger verkehrsbezogener Planungs- und Bauvorhaben. Diesbezüglich wird verstärkt von einem „Design für Alle“ gesprochen, welches über den Ansatz der auf Menschen mit Behinderungen bezogenen „Barrierefreiheit“ hinaus die menschliche Vielfalt insgesamt berücksichtigt. Um Design für Alle erfolgreich umsetzen zu können, ist neben einer strategischen Gesamtplanung zur Gewährleistung durchgängig barrierefreier Verkehrsnetze u. a. die Beteiligung der Bevölkerung an Planungs- und Bauvorhaben zentral.