Top

3.2.6.4 Verkehrsplanung - wir machen mit Praxisbeispiele für kinderfreundliche Stadtplanung

Apel, Peter

2005-10

3. Verkehrspolitik, Verkehrsplanung, Verkehrssysteme, Verkehrsgestaltung

18

42. Ergänzungslieferung

Ordner 2

Der Verkehr hat unser Leben verändert. Wie kaum ein anderes technisches System hat der Verkehr unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst. Der motorisierte Verkehr prägt das Gesicht unserer Städte. "An den Rand gedrückt" werden die Verkehrsteilnehmer, die sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch die Stadt bewegen. Obwohl ca. 50 % der Verkehrsteilnehmer sich nicht mit dem Auto durch die Stadt bewegen, werden ihre Belange bei der Entwicklung des Verkehrssystems kaum oder nur unzureichend berücksichtigt. Von dieser Entwicklung von Städten und Gemeinden sind insbesondere die Kinder betroffen. Die dramatische Zunahme des Verkehrs verhindert, dass sich Kinder selbständig und ohne Begleitung ihrer Eltern im Wohnumfeld authalten und sich durch ihre Stadt und Gemeinde bewegen können. Das Risiko, im Straßenverkehr zu verunglücken, ist für Kinder sehr hoch. Sie sind nicht in der Lage, die Gefahren des Verkehrs einzuschätzen und sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen.

Hauptverkehrsstraßen, Herne, Kinder, Kinderspiel, Kinderverkehrssicherheit, Kindgemäße Verkehrsumwelt, Marienthal, Neuwied, Rückbau, Spielleitplanung, Straßenaufenthalt, Verkehrsplanung, Verkehrsplanungsverfahren