Top

3.3.7.4 Güterverkehrskonzept der Stadt Zürich

Dietrich, Willi

2011-12

3. Verkehrspolitik, Verkehrsplanung, Verkehrssysteme, Verkehrsgestaltung

19

62. Ergänzungslieferung

Ordner 3

Mit ihrer Mobilitätsstrategie verfügt die Stadt Zürich über einen verkehrsmittelübergreifenden integralen Rahmen zur Darstellung und Umsetzung der auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Verkehrspolitik. Eine der insgesamt 19 Teilstrategien setzt sich mit dem Wirtschafts- und Güterverkehr auseinander. Die im Jahr 2004 beschlossenen Handlungsschwerpunkte sind immer noch gültig. Das gegenwärtige Güterverkehrskonzept setzt dort an, wo maßgebende Veränderungen stattfinden und innovative Spielräume zu nutzen sind. Dies sind heute Infrastrukturen wie der Stadtumfahrungsring (2009 vollständig dem Verkehr übergeben) und der geplante Containerumschlagterminal Limmattal, der im Zentrum der schweizerischen Güterströme auf der Nord-Süd- sowie der Ost-Westachse gelegen ist. Daneben sind die gesetzlichen Grundlagen zur Luftreinhaltung und zur Senkung des Energieverbrauchs maßgebend. Die dargestellten Maßnahmen dienen der zeitgemäßen güterverkehrlichen Erschließung der Stadt Zürich auf Straße und Schiene. Die Emissionsreduktion beim Fuhrpark und der Einsatz von optimierten Lieferkonzepten bilden weiterhin eine große Herausforderung.

Baustellenverkehr, Güterverkehr, Güterverteilung, Kosten der Umweltbelastung des Verkehrs, Lieferfahrzeuge, Standortplanung, -politik, Straßengüternahverkehr, Szenarien, Verkehr, Verkehrsszenarien, Verkehrsziele, Zürich