Top

3.4.8.4 Planung und Umsetzung von Schulzeitstaffelungen

Mehlert, Christian

2006-02

3. Verkehrspolitik, Verkehrsplanung, Verkehrssysteme, Verkehrsgestaltung

14

43. Ergänzungslieferung

Ordner 3

Verkehrsspitzen sind Kostenspitzen. Diese Binsenweisheit gilt insbesondere für die Schülerbeförderung im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Fahrschüler-induzierte Verkehrsspitzen treten sowohl in ländlichen als auch in städtischen Regionen auf. Der oftmals konzentrierte Unterrichtsbeginn zu einem Zeitpunkt bedingt einen unwirtschaftlichen Fahrzeugeinsatz. Eine wirksame Maßnahme zur Entzerrung der Verkehrsspitze und damit zum Abbau eines nur kurzfristigen Fahrzeugeinsatzes bildet die Staffelung von Schulanfangs- und -endzeiten (FGSV/VDV 2000: 24). Die Änderung der Unterrichtszeiten liegt jedoch im Verantwortungsbereich der Schulen und ist von Seiten der Verkehrsunternehmen oder Verwaltungen nur schwer zu realisieren. Dieser Beitrag möchte aufbauend auf fünf Jahren Praxiserfahrung mit über 30 Projekten zum Thema zeigen, wie es BPI-Consult mit einem innovativen Consultingansatz auf Erfolgshonorarbasis gelingt, trotz der schwierigen Ausgangslage zahlreiche Schulzeitstaffelungen erfolgreich zu planen und umzusetzen.

Angebotsplanung, Erfolgshonorar, Finanzierung des ÖPNV, Öffentlicher Personenverkehr (ÖPNV),, ÖPNV, im ländlichen Raum, SchülerInnen-Beförderung, Schulzeitstaffelung