Top

3.4.8.5 Servicegarantien im öffentlichen Verkehr - Analyse und Handlungsempfehlungen

Neugebauer, Nancy; Schiefelbusch, Martin

2009-07

3. Verkehrspolitik, Verkehrsplanung, Verkehrssysteme, Verkehrsgestaltung

16

54. Ergänzungslieferung

Ordner 3

Servicegarantien sind meist freiwillig angebotene Ersatz- oder Entschädigungsleistungen, die im Falle von Leistungsmängeln (etwa Verspätungen) festgelegt und (im Gegensatz zu Kulanzmaßnahmen) explizit bekanntgemacht werden. Sie sollen damit das Vertrauen in das Angebot stärken. Seit Mitte der 1990er Jahre werden sie auch im ÖPNV eingesetzt. Der Beitrag diskutiert Anforderungen an die Gestaltung von Servicegarantien sowie ihre Umsetzung in den bisher auf dem deutschen ÖPNV-Markt eingeführten Konzepten und gibt einen kurzen Einblick in die Situation im europäischen Ausland.

Aufgabenträger des ÖPNV, Deutsche Bahn AG, Fahrgastrechte, Image des ÖPNV, Mängel des ÖPNV-Angebotes, Öffentlicher Personenverkehr (ÖPNV),, ÖPNV, Aufgabenträger, ÖPNV, Präsenz und Service, ÖPNV, Qualität, ÖPNV-Marketing, Qualitätsstandards im ÖPNV, Schienenpersonennahverkehr (SPNV), SPNV, Schienenpersonennahverkehr, Wettbewerb im ÖPNV