Top

3.4.9.4 Nulltarif im Öffentlichen Personennahverkehr: Ökonomische und verkehrspolitische Aspekte

Dujmovits, Rudolf; Steger-Vonmetz, Christian

2010-10

3. Verkehrspolitik, Verkehrsplanung, Verkehrssysteme, Verkehrsgestaltung

20

58. Ergänzungslieferung

Ordner 3

Die als Lösung für Verkehrs- und Umweltprobleme vorgeschlagene kostenlose Benutzung von Verkehrsmitteln im ÖPNV wird in dieser Arbeit kritisch analysiert. Es werden Bedingungen abgeleitet, die einen Nulltarif aus effizienztheoretischer Sicht begünstigen. Praktische Erfahrungen zeigen, dass Nulltarife grundsätzlich gut funktionieren und das Image des ÖPNV steigern können. Die teils deutlichen Zuwächse im ÖPNV gehen jedoch vielfach zu Lasten des Fuß- und Radverkehrs. Die Verkehrsentlastung im Individualverkehr ist geringer als erwartet. Zur Lösung von Umweltproblemen ist eine direkte Internalisierung negativer Externalitäten des Verkehrs, zum Beispiel mit Emissionssteuern, Maßnahmen zur Parkraumbewirtschaftung bzw. Staubekämpfung etc. die vorzuziehende verkehrspolitische Maßnahme. Das wird auch mit einfachen Beispielrechnungen gezeigt.

Auslastung des ÖPNV, Externe Kosten des Verkehrs, Image des ÖPNV, innovative ÖPNV Konzepte, Kostenwahrheit im Verkehr, Öffentlicher Personenverkehr (ÖPNV),, ÖPNV, Tarife, Tarife im ÖPNV