Top

4.3.3.1 Qualitätssicherung in Verkehrsverträgen

Hüsken, Bernt

2004-10

4. Rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen der Verkehrsgestaltung

12

39. Ergänzungslieferung

Ordner 4

Der ÖPNV übernimmt eine wichtige Funktion zur Sicherstellung der Mobilität insbesondere in den Ballungsräumen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Standort- und Lebensqualität. Vor dem Hintergrund einer umweltverträglichen Verkehrsgestaltung verfolgen die Städte und Gemeinden das Ziel, die Verkehrsmittelwahl zugunsten des ÖPNV weiter zu verbessern. Der ÖPNV steht dabei in starker Konkurrenz zum Individualverkehr. Die Pkw-Entwicklung der vergangenen Jahre ist durch eine permanente Qualitätsverbesserung insbesondere im Komfortbereich gekennzeichnet. So war beispielsweise vor einigen Jahren noch undenkbar, dass alle Pkw mit Klimaanlagen ausgestattet sein werden. Heute sind Pkw ohne Klimaanlage im Handel kaum noch erhältlich. Die verbesserte Qualität und der Komfortgewinn sind trotz der höheren Preise ein wesentliches Kriterium der Kaufentscheidung. Aus den Erfahrungen im Pkw-Bereich und Ergebnissen von Marktstudien kann unterstellt werden, dass Qualität ein wichtiges Kriterium zur Verkehrsmittelwahl ist und der Kunde auch bereit ist für mehr Qualität mehr Geld auszugeben. Neben der Fahrzeugqualität sind dabei für den ÖPNV weitere Qualitätsmerkmale wie Pünktlichkeit, Sauberkeit, Personal usw. von entscheidender Bedeutung. Eine Verbesserung der Qualitätsstandards im ÖPNV bedeutet jedoch auch höhere Aufwendungen für die Aufgabenträger des Nahverkehrs. Gleichzeitig ist die finanzielle Situation der Städte und Gemeinden äußerst angespannt, so dass zur Konsolidierung der Haushalte auch mittelfristig dem ÖPNV Einsparungen abverlangt werden.

ÖPNV - Linienbündel, ÖPNV aus Frauensicht, ÖPNV, Angebotsstandards, ÖPNV, Aufgabenträger, ÖPNV, Bedienungsstandard, ÖPNV, Erschließungsqualität, ÖPNV, NutzerInnen-Orientierung, ÖPNV, Präsenz und Service, ÖPNV, Qualität, ÖPNV, Sicherheit, Schnelligkeit, Sauberkeit, ÖPNV, Vergabe von Leistungen, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Qualitätsstandards im ÖPNV, Verkehrsbetrieb, Verkehrsleistung, Verkehrsvertrag