Top

5.3.1.3 Hauptrouten des Radverkehrs

Haase, Michael

2010-12

5. Gestaltung von Einzelanlagen des Verkehrssystems

18

59. Ergänzungslieferung

Ordner 4

Hauptrouten des Radverkehrs sollen ein zügiges Fahren und geringe Zeitverluste durch Anhalten und Warten ermöglichen. Ihre Führung ergibt sich aus einer systematischen Netzplanung für den zielorientierten Alltagsradverkehr und den routenorientierten touristischen Radverkehr. Diese Netzplanungen werden getrennt durchgeführt und dann zu einem Radverkehrsnetz überlagert. Für die Hauptverbindungen des Radverkehrs gibt es in den Regelwerken Qualitätsstandards. Diese differenzieren nach den Hierarchieebenen dieser Verbindungen. Hauptrouten können Kristallisationspunkt einer fahrradfreundlichen Entwicklung sein.

Angebotsplanung, ERA 2010, Fahrradstraße, Fahrradverkehr (siehe Radverkehr), Freizeitverkehr, Hauptverbindungen, Infrastruktur, Netzplanung, Qualitätssicherung, Radschnellverbindungen, Radverkehr, Radverkehrsnetz, Radverkehrsplanung, touristische Route