Cover DIN EN 50581 VDE 0042-12:2013-02
größer

DIN EN 50581 VDE 0042-12:2013-02

Technische Dokumentation zur Beurteilung von Elektro- und Elektronikgeräten hinsichtlich der Beschränkung gefährlicher Stoffe;

Deutsche Fassung EN 50581:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-02
VDE-Artnr.: 0090038
Ende der Übergangsfrist: 2023-12-07

Inhaltsverzeichnis

Die Anwendung bestimmter in Elektro- und Elektronikgeräten enthaltener Stoffe ist durch Gesetzgebung und/oder Kundenanforderungen beschränkt. Hersteller von Endprodukten müssen daher fähig sein nachzuweisen, dass ihre Geräte die anzuwendenden Stoffbeschränkungen erfüllen.
Für diejenigen Beschränkungen, die auf die Ebene "homogenes Materialebene" bezogen sind, ist es für Hersteller komplexer Geräte unmöglich, eigene Messungen aller im zusammengebauten Endgerät enthaltenen Materialien durchzuführen. Stattdessen arbeiten Hersteller mit ihren Zulieferern zusammen, um Konformität sicherzustellen und erstellen technische Dokumente als Konformitätsnachweis. Diese Herangehensweise ist sowohl von der Industrie als auch Überwachungsbehörden anerkannt.
Der Zweck dieser Europäischen Norm ist es, die technische Dokumentation festzulegen, die ein Hersteller erstellen muss, um Konformität mit anzuwendenden Stoffbeschränkungen zu bestätigen. In dieser Hinsicht unterstützt diese Europäische Norm die Richtlinie 2011/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 8. Juni 2011 zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS).

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN IEC 63000 VDE 0042-12:2019-05

Technische Dokumentation zur Beurteilung von Elektro- und Elektronikgeräten hinsichtlich der Beschränkung gefährlicher Stoffe

39,96 € 
Warenkorb