Cover DIN EN 50625-2-1 VDE 0042-13-21:2015-04
größer

DIN EN 50625-2-1 VDE 0042-13-21:2015-04

Anforderungen an die Behandlung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (WEEE)

Teil 2-1: Anforderungen an die Behandlung von Lampen;

Deutsche Fassung EN 50625-2-1:2014
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-04
VDE-Artnr.: 0090052

Inhaltsverzeichnis

Die Europäische Normenreihe EN 50625 dient dazu, Institutionen zu unterstützen, eine wirksame und effiziente Behandlung und Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (en: Waste Electrical and Electronic Equipment, WEEE) durchzuführen, um Umweltverschmutzungen zu vermeiden und den Schadstoffausstoß zu verringern. Die Ziele dieser Reihe bestehen darin, werkstoffliches Recycling zu fördern, hochwertige Verwertungsverfahren zu unterstützen und unsachgemäße Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten und deren Fraktionen zu vermeiden. Dieser Teil 2-1 der Normenreihe EN 50625 befasst sich mit der Behandlung von Lampen, bis diese Abfalleigenschaft aufweisen oder bis deren Fraktionen recycelt, verwertet oder entsorgt sind. Diese Norm richtet sich an alle Betreiber von Anlagen für die Behandlung einschließlich des damit verbundenen Umschlags, der Sortierung und der Lagerung von Lampen. Sie gilt für alle Anlagen einschließlich solcher, deren Betriebsabläufe die Verwendung mobiler Einrichtungen umfassen. Die Anforderungen, die in diesem Teil der Normenreihe festgelegt sind ergänzen oder ersetzen die Anforderungen des allgemeinen Teiles EN 50625-1.