Cover DIN EN 62656-1 VDE 0040-8-1:2015-12
größer

DIN EN 62656-1 VDE 0040-8-1:2015-12

Standardisierte Übertragung und Registrierung von Ontologien für Produkte mittels Tabellen

Teil 1: Logische Struktur für Datenpakete

(IEC 62656-1:2014); Deutsche Fassung EN 62656-1:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-12
VDE-Artnr.: 0090058

Inhaltsverzeichnis

Teil 1 der Gruppe IEC 62656-1, -2, -3 beschreibt die logische Struktur, die für den Austausch und die Registrierung von Produktontologien "Datenpakete" definiert. Die hier spezifizierte logische Datenstruktur wird kurz "Paketstruktur" genannt und kann für die Definition, den Austausch und die Registrierung eines Referenzlexikons, als Sammlung von Metadaten von Produkten oder für Definition, Austausch und Registrierung von Nutzdaten, die zu einer Klasse eines Referenzlexikons gehören, benutzt werden. Diese Struktur ist angelegt und geeignet für eine stetige Erweiterung.
Für den Datenaustausch ebenfalls dargestellt findet sich eine genormte Abbildung zwischen den Metadaten eines Lexikons, im Tabellenformat dieses Standards, und andererseits den Metadaten entsprechend dem IEC 61360-2 EXPRESS- Modell.
IEC 62656-1 steht in engem Verbund mit ISO 13584 35. Im Unterschied zeichnet sie sich aus durch ihre allgemeinere, d.h. auch umfassendere Anlage und erlaubt daher auch Erweiterungen und Weiterentwicklungen des Meta-Lexikons, der Metaklassen.
Im Einzelnen umfasst das tabellengestützte Schnittstellenformat Spezifikationen und Festlegungen zu:
- logischer Struktur und Aufbau der Tabellenschnittstelle für Definition, Übertragung und Registrierung eines Referenzlexikons;
- Bibliotheksdaten, die zu einer Klasse eines Referenzlexikons gehören;
- diesem Meta-Lexikon, das die Definition und Übertragung eines Referenzlexikons als Satz von Nutzdaten in Übereinstimmung mit diesem Meta-Referenzlexikon ermöglicht;
- dem Meta-Modell in Form von Daten, die Definition und Übertragung eines Referenzlexikons als Satz von instanziierten Daten entsprechend dem Meta-Meta-Referenzlexikon ermöglichen;
- der Abbildung zwischen Lexikondaten, spezifiziert im Tabellenformat, und dem EXPRESS-Modell, spezifiziert durch IEC 61360-2/ ISO 13584-42 (einschließlich von Teilen der ISO 13584 25);
- der grundlegenden semantischen Abbildung zwischen Lexikondaten, spezifiziert im Tabellenformat gemäß dieses Teils von IEC 62656.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

35 INFORMATIONSTECHNIK. BÜROMASCHINEN
35.020 Informationstechnik im Allgemeinen
35.080 Software. Programme
35.100 Verbund Offener Systeme (OSI)
35.110 Netzwerke. Verkabelungssysteme (IT)
35.160 Mikroprozessorsysteme
35.200 Interfaces. IT-Hardware-Schnittstellen
35.240 Anwendungen der Informationstechnik
35.260 Büromaschinen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.