Cover DIN VDE 0100-706 VDE 0100-706:2007-10
größer

DIN VDE 0100-706 VDE 0100-706:2007-10

Errichten von Niederspannungsanlagen

Teil 7-706: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art - Leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit

(IEC 60364-7-706:2005, modifiziert); Deutsche Übernahme HD 60364-7-706:2007
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2007-10
VDE-Artnr.: 0100123
Ende der Übergangsfrist: 2023-11-06

Die besonderen Anforderungen der Norm DIN VDE 0100-706 (VDE 0100-706) gelten für fest angebrachte Betriebsmittel in leitfähigen Bereichen, in denen die Bewegungsfreiheit von Personen eingeschränkt ist, und für Stromquellen für die Versorgung von tragbaren Betriebsmitteln, die in solchen Bereichen verwendet werden.
Ein leitfähiger Bereich mit begrenzter Bewegungsfreiheit ist eine Umgebung, die hauptsächlich aus metallenen oder anderen leitfähigen Teilen besteht, in der es wahrscheinlich ist, dass eine Person mit einem bedeutenden Teil ihres Körpers mit dieser Umgebung in Berührung kommt, und in der die Möglichkeit einer Unterbrechung dieser Berührung eingeschränkt ist.
Die besonderen Anforderungen dieses Teils gelten nicht für Bereiche, die einer Person Freizügigkeit bei der körperlichen Bewegung zur Arbeit und das Betreten und Verlassen des Bereichs ohne große physische Anstrengungen gestatten.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN VDE 0100-706 VDE 0100-706:1992-06

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN VDE 0100-706 VDE 0100-706:2021-06

Errichten von Niederspannungsanlagen

Teil 7-706: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit

44,61 € 
Warenkorb