Cover DIN EN 50547 VDE 0115-547:2013-08
größer

DIN EN 50547 VDE 0115-547:2013-08

Bahnanwendungen

Batterien für Bordnetzversorgungssysteme;

Deutsche Fassung EN 50547:2013
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-08
VDE-Artnr.: 0100177

Inhaltsverzeichnis

EN 50547 behandelt aufladbare Blei- und NiCd-Batterien für 110 V Bordnetzversorgungssysteme für Vollbahnschienenfahrzeuge.
Dieser Standard kann auch für andere Schienenfahrzeuge (z. B. Stadt- und Straßenbahnen, U-Bahnen etc.) angewendet werden, sofern diese nicht Anwendungsbereich anderer spezifischer Normen sind.
Andere Technologien wie NiMh oder Lithium werden in dieser Norm nicht beschrieben.
Die Standardisierung legt den Schwerpunkt auf:
- Beschreibung von mechanischen Schnittstellen von Bleibatterien: Abmessungen von Zellen und Blöcken, Hauptanschlüssen und bevorzugten Einbaumaßen der Batteriesysteme,
- Beschreibung von mechanischen Schnittstellen von NiCd-Batterien: Abmessungen von Trögen und Hauptanschlüssen (aufgrund unterschiedlicher Eigenschaften der verwendeten Technologien),
- Beschreibung der elektrischen Schnittstellen: Kapazität, Spannung und Ladekennlinie.
Dieser Standard beschränkt die Auswahl der unterschiedlichen in EN 60254 und EN 60896 für Bleibatterien beschriebenen Typen und definiert den Gebrauch der Zellen konform zu EN 60623 und EN 62259 für NiCd Batterien.
Das Hauptziel dieser Norm ist die Austauschbarkeit von Batteriezellen und -blöcken bei Bleibatterien und Austauschbarkeit von Batterietrögen bei NiCd-Batterien zu erreichen.