Cover DIN EN 61400-27-1 VDE 0127-27-1:2016-05
größer

DIN EN 61400-27-1 VDE 0127-27-1:2016-05

Windenergieanlagen

Teil 27-1: Elektrische Simulationsmodelle – Windenergieanlagen

(IEC 61400-27-1:2015); Deutsche Fassung EN 61400-27-1:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-05
VDE-Artnr.: 0100313

Inhaltsverzeichnis

Der Zweck von IEC 61400-27 ist die Festlegung genormter dynamischer Simulationsmodelle für Windturbinen und Windenergieanlagen, die für Analysen von Stromversorgungsnetzen und der Netzstabilität vorgesehen sind und für dynamische Simulationen von Ereignissen in Stromversorgungsnetzen wie Kurzschlüssen (Netzstützung bei Spannungseinbruch), Erzeugungsausfall oder Lastwegfall und Netzauftrennung anwendbar sein sollten. Die vorgeschlagenen Aufgaben führen zur Entwicklung einer zweiteiligen Norm mit dem folgenden Anwendungsbereich.
IEC 61400-27-1 legt dynamische Simulationsmodelle für grundlegende Topologien/Konzepte/Konfigurationen von marktüblichen Windturbinen fest. Die Norm definiert Grundbegriffe und grundlegende Parameter mit dem Ziel der Festlegung der elektrischen Kennwerte einer Windturbine an den Anschlussklemmen. Darüber hinaus legt die Norm ein Verfahren zur Schaffung von Modellen für zukünftige Windturbinenkonzepte fest.
IEC 61400-27-2 legt dynamische Simulationsmodelle für grundlegende Topologien/Konfigurationen von marktüblichen Windenergieanlagen einschließlich von Betriebsführungssystemen der Windenergieanlage und von Hilfseinrichtungen fest. Darüber hinaus gibt die Norm ein Verfahren zur Schaffung von Modellen für zukünftige Konfigurationen von Windenergieanlagen an.
Beide Normen enthalten Validierungsverfahren für die festgelegten elektrischen Simulationsmodelle. Die elektrischen Simulationsmodelle beziehen sich auf die Anschlussklemmen der Windturbine und bei Windenergieanlagen ist der Referenzpunkt der Verknüpfungspunkt (PCC). Die Validierungsverfahren in Teil 1 umfassen Prüfungen nach den Festlegungen in IEC 61400-21, 2. Ausgabe, mit dem Schwerpunkt auf dem Verhalten bei Spannungsänderungen und Sollwertänderungen.
Die im vorliegenden Dokument festgelegten elektrischen Simulationsmodelle sind unabhängig von jeglichen Softwaresimulationswerkzeugen.
Das vorliegende Dokument ist Teil 1 von IEC 61400-27.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

27 ENERGIETECHNIK
27.060 Feuerungen. Brenner. Kessel
27.070 Brennstoffzellen
27.080 Wärmepumpen
27.100 Kraftwerke im Allgemeinen
27.120 Kerntechnik
27.140 Wasserkraftwerke
27.160 Solartechnik. Photovoltaik
27.180 Windenergieanlagen
27.190 Erneuerbare Energien. Alternative Energiequellen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Windenergieanlagen
Bergmann, Arno

Windenergieanlagen

Normgerecht errichten, betreiben, herstellen und konstruieren Erläuterungen zu den Normen der Reihe DIN EN 61400 (VDE 0127) und DIN EN 60076-1 (VDE 0532-76-16) und unter Berücksichtigung der VDE- Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 und weiterer Regelwerke
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 158

2015, 116 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book