Cover DIN EN 61400-27-1 VDE 0127-27-1:2016-05
größer

DIN EN 61400-27-1 VDE 0127-27-1:2016-05

Windenergieanlagen

Teil 27-1: Elektrische Simulationsmodelle – Windenergieanlagen

(IEC 61400-27-1:2015); Deutsche Fassung EN 61400-27-1:2015
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2016-05
VDE-Artnr.: 0100313
Ende der Übergangsfrist: 2023-09-03

Inhaltsverzeichnis

Der Zweck von IEC 61400-27 ist die Festlegung genormter dynamischer Simulationsmodelle für Windturbinen und Windenergieanlagen, die für Analysen von Stromversorgungsnetzen und der Netzstabilität vorgesehen sind und für dynamische Simulationen von Ereignissen in Stromversorgungsnetzen wie Kurzschlüssen (Netzstützung bei Spannungseinbruch), Erzeugungsausfall oder Lastwegfall und Netzauftrennung anwendbar sein sollten. Die vorgeschlagenen Aufgaben führen zur Entwicklung einer zweiteiligen Norm mit dem folgenden Anwendungsbereich.
IEC 61400-27-1 legt dynamische Simulationsmodelle für grundlegende Topologien/Konzepte/Konfigurationen von marktüblichen Windturbinen fest. Die Norm definiert Grundbegriffe und grundlegende Parameter mit dem Ziel der Festlegung der elektrischen Kennwerte einer Windturbine an den Anschlussklemmen. Darüber hinaus legt die Norm ein Verfahren zur Schaffung von Modellen für zukünftige Windturbinenkonzepte fest.
IEC 61400-27-2 legt dynamische Simulationsmodelle für grundlegende Topologien/Konfigurationen von marktüblichen Windenergieanlagen einschließlich von Betriebsführungssystemen der Windenergieanlage und von Hilfseinrichtungen fest. Darüber hinaus gibt die Norm ein Verfahren zur Schaffung von Modellen für zukünftige Konfigurationen von Windenergieanlagen an.
Beide Normen enthalten Validierungsverfahren für die festgelegten elektrischen Simulationsmodelle. Die elektrischen Simulationsmodelle beziehen sich auf die Anschlussklemmen der Windturbine und bei Windenergieanlagen ist der Referenzpunkt der Verknüpfungspunkt (PCC). Die Validierungsverfahren in Teil 1 umfassen Prüfungen nach den Festlegungen in IEC 61400-21, 2. Ausgabe, mit dem Schwerpunkt auf dem Verhalten bei Spannungsänderungen und Sollwertänderungen.
Die im vorliegenden Dokument festgelegten elektrischen Simulationsmodelle sind unabhängig von jeglichen Softwaresimulationswerkzeugen.
Das vorliegende Dokument ist Teil 1 von IEC 61400-27.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

NEU DIN EN IEC 61400-27-1 VDE 0127-27-1:2022-08

Windenergieanlagen

Teil 27-1: Elektrische Simulationsmodelle – Generische Modelle

151,37 € 
Warenkorb