Cover DIN IEC/TS 62600-101 VDE V 0125-101:2017-03
größer

DIN IEC/TS 62600-101 VDE V 0125-101:2017-03

Meeresenergie – Wellen-, Gezeiten- und andere Meeresströmungs-Energiewandler

Teil 101: Bewertung und Charakterisierung der Wellenenergieressource

(IEC/TS 62600-101:2015)
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-03
VDE-Artnr.: 0100367

Inhaltsverzeichnis

Diese Technische Spezifikation stellt ein System für die Beurteilung, Analyse und Protokollierung der Wellenenergieressource an Standorten auf, die möglicherweise für die Errichtung von Wellenenergiewandlern (WEC) geeignet sind. Dieses System darf in verschiedenen Phasen der Standortbewertung (von Voruntersuchungen bis zur Ausführungsplanung) angewendet werden. Es sollte ausreichend genaue Schätzwerte der Wellenenergieressource liefern, damit anhand der Technischen Spezifikation der IEC über die Leistungsbewertung von WEC die theoretische Jahresenergieerzeugung berechnet werden kann. Die Technische Spezifikation legt Verfahren für die Bestimmung der Merkmale des Wellenklimas fest, die für die Entwicklung eines WEC im Inselbetrieb oder eines WEC-Feldes maßgeblich sind.
Die Wellenenergieressource wird vorrangig mit hydrodynamischen Modellen definiert, die mit Messdaten bestätigt werden. Der in dieser Technischen Spezifikation vorgeschriebene Rahmen und die Verfahren sollen sicherstellen, dass nur geeignete Modelle und diese in zweckentsprechender Weise angewendet werden, damit Vertrauen in die Ergebnisse gelegt werden kann. Darüber hinaus gibt das Dokument Verfahren für die Analyse von Metocean-Daten (einschließlich der bei der Modellierung erzeugten Daten) vor mit dem Ziel einer sachgemäßen quantitativen Bestimmung und Charakterisierung der Größenordnung und der Kennzeichen der Wellenenergieressource und für eine umfassende und schlüssige Protokollierung der Ergebnisse einer Ressourcenbewertung.