Cover DIN IEC/TS 61400-26-3 VDE V 0127-26-3:2017-07
größer

DIN IEC/TS 61400-26-3 VDE V 0127-26-3:2017-07

Windenergieanlagen

Teil 26-3: Verfügbarkeit von Windkraftwerken

(IEC/TS 61400-26-3:2016)
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2017-07
VDE-Artnr.: 0100388

Inhaltsverzeichnis

In dieser Technischen Spezifikation werden allgemeine Begriffe von WEA-Systemen und umweltbezogenen Randbedingungen für die Beschreibung von System und Komponentenverfügbarkeit, Lebensdauererwartung, Reparaturen und Kriterien zur Bestimmung von Instandhaltungsintervallen definiert. Der grundlegende Ansatz basiert auf der Annahme, dass ein Windkraftwerk als eine WEA modelliert werden kann, die ein komplettes Windkraftwerk repräsentiert. Das Windkraftwerk besteht vom Verknüpfungspunkt aus gesehen aus allen WEA, funktionalen Diensten und Elementen der Anlagenperipherie. Es wird eindeutig beschrieben, wie die Daten zu kategorisieren sind und es werden Beispiele angegeben, wie die Daten zur Ableitung der Verfügbarkeitskennzahlen verwendet werden können. In der Spezifikation werden ferner die Terminologie und Begriffe für die Protokollierung der Verfügbarkeitskennzahlen definiert, die auf der Energieerzeugung basieren. Eine Erzeugungseinheit umfasst alle Einrichtungen bis zum Punkt der Verbindung. Verfügbarkeitsmessungen befassen sich mit Anteilen von Zeit und der Energie, die eine Einheit unter Berücksichtigung umweltbezogener Aspekte während des Betriebs liefern kann. Zu den umweltbezogenen Aspekten zählen die Wind und Witterungsbedingungen, aber auch die Netz und Stationsbedingungen.
Zuständig ist das K 383 "Windenergieanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN CLC/TS 61400-26-3 VDE V 0127-26-3:2018-07

Windenergieanlagen

Teil 26-3: Verfügbarkeit von Windenergieanlagen

160,06 € 
Warenkorb