Cover DIN EN 62788-1-4 VDE 0126-37-1-4:2017-08
größer

DIN EN 62788-1-4 VDE 0126-37-1-4:2017-08

Messverfahren für Werkstoffe, die in Photovoltaikmodulen verwendet werden

Teil 1-4: Verkapselungsstoffe – Messung der optischen Transmission und Berechnung der solargewichteten Photonentransmission, des Vergilbungsindex und der UV-Grenzfrequenz

(IEC 62788-1-4:2016); Deutsche Fassung EN 62788-1-4:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-08
VDE-Artnr.: 0100389

Inhaltsverzeichnis

Die vorliegende Internationale Norm beschreibt ein Verfahren zur Messung der optischen Transmission von Verkapselungsstoffen, die in Photovoltaikmodulen (PV-Modulen) verwendet werden. Mit den einheitlichen Messverfahren wird die zu erwartende Transmission der Verkapselung der PV-Zelle quantifiziert. Die nachfolgende Berechnung der solargewichteten Transmission ermöglicht einen Vergleich zwischen verschiedenen Verkapselungsstoffen. Die Ergebnisse für die nicht von Verwitterung betroffenen Stoffe dürfen von den Herstellern für die Datenblätter, die Werkstoff- oder Prozessentwicklung, für die Fertigungs- und Qualitätskontrolle (Annehmbarkeit der Werkstoffe) verwendet werden oder bei der Analyse der Modulleistung Anwendung finden.
Dieses Messverfahren kann auch zur Überwachung der Leistungsfähigkeit von Verkapselungsstoffen nach einer Bewitterung angewendet werden, um deren Dauerhaftigkeit zu beurteilen. Mit den einheitlichen Messverfahren soll ein Innenbereich innerhalb eines PV-Moduls überprüft werden, ohne beispielsweise der Einwirkung von Sauerstoffdiffusion an den Rändern der Zelle. Die nachfolgende Berechnung des Vergil-bungsindex ermöglicht die Quantifizierung der Haltbarkeit und gibt Hinweise auf das äußere Erscheinungsbild. Eine an der Verkapselung bzw. durch den Modulhersteller durchgeführte Änderung der Transmission, des Vergilbungsindex und der ultravioletten (UV-) Grenzwellenlänge können dazu verwendet werden, die Haltbarkeit der verschiedenen Verkapselungsstoffe zu vergleichen.
Zuständig ist das DKE/K 373 "Photovoltaische Solarenergie-Systeme" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

27 ENERGIETECHNIK
27.060 Feuerungen. Brenner. Kessel
27.070 Brennstoffzellen
27.080 Wärmepumpen
27.100 Kraftwerke im Allgemeinen
27.120 Kerntechnik
27.140 Wasserkraftwerke
27.160 Solartechnik. Photovoltaik
27.180 Windenergieanlagen
27.190 Erneuerbare Energien. Alternative Energiequellen
27.200 Kältetechnik

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Photovoltaikanlagen
Bergmann, Arno

Photovoltaikanlagen

Normgerecht errichten, betreiben, herstellen und konstruieren Erläuterungen zu den Normen der Reihe VDE 0126, DIN EN 50380, DIN EN 50438 (VDE 0435-901), DIN CLC/TS 50539-12 (VDE V 0675-39-12), DIN EN 60904-8, DIN EN 61194, DIN EN 61345, DIN EN 61427, DIN EN 61683, DIN EN 61829, DIN EN 62124 und unter Berücksichtigung der VDE-Anwendungsregel VDE AR-N 4105
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 138

2011, 115 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Photovoltaik
Häberlin, Heinrich

Photovoltaik

Strom aus Sonnenlicht für Verbundnetz und Inselanlagen

2010, XIV, 710 Seiten, Din A5, Festeinband

Fachbuch