Cover DIN EN 61400-25-6 VDE 0127-25-6:2017-10
größer

DIN EN 61400-25-6 VDE 0127-25-6:2017-10

Windenergieanlagen

Teil 25-6: Kommunikation für die Überwachung und Steuerung von Windenergieanlagen – Klassen logischer Knoten und Datenklassen für die Zustandsüberwachung

(IEC 61400-25-6:2016); Englische Fassung EN 61400-25-6:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-10
VDE-Artnr.: 0100405

Die Normenreihe IEC 61400-25 legt Informationsmodelle und Informationsaustauschmodelle für die Überwachung und Steuerung von Windenergieanlagen fest. Der Modellierungsansatz (für Informationsmodelle und Informationsaustauschmodelle) von IEC 61400-25-2 und IEC 61400-25-3 benutzt abstrakte Definitionen von Klassen und Diensten, so dass die Spezifikationen unabhängig von spezifischen Kommunikationsprotokoll-Stapelspeichern, Implementierungen und Betriebssystemen sind. Die Abbildung dieser abstrakten Definitionen auf ein spezifisches Kommunikationsprofil ist in IEC 61400-25-4 festgelegt.
Der Zweck dieses Teils von IEC 61400 ist die Definition eines Informationsmodells für Zustandsüberwachungsinformationen und wie die in IEC 61400-25-2 angegebenen Definitionen anzuwenden sind und die Festlegung der erforderlichen Erweiterungen zur Beschreibung und zum Austausch von Informationen, die sich auf die Zustandsüberwachung von Windturbinen beziehen. Die in der vorliegenden Norm festgelegten Modelle für Zustandsüberwachungsinformationen können Informationen darstellen, die von Sensoren oder durch Berechnung geliefert werden.
Im Zusammenhang mit dieser Norm bezeichnet die Zustandsüberwachung einen Prozess der Überwachung von Komponenten oder Strukturen einer Windturbine oder einer Windenergieanlage über einen Zeitraum zur Bewertung des Zustandes der Komponenten oder Strukturen und von Zustandsänderungen, um frühe Anzeichen für drohende Ausfälle zu erkennen. Mit dem Ziel einer Überwachung von Komponenten und Strukturen unter annähernd gleichen Bedingungen wird in dieser Norm ein Konzept der Einordnung der Energieerzeugung oder der Leistungspegel einer Windturbine in Leistungs-Bins eingeführt. Das Konzept der Leistungs-Bins ist mehrdimensional, damit die Möglichkeit einer Einordnung komplexer Betriebsbedingungen in vergleichbare Verhältnisse besteht.
Zustandsüberwachung wird vorwiegend als ein vorausschauendes oder zustandsbasiertes Instandhaltungsverfahren (condition-based maintenance, CBM) benutzt. Es gibt jedoch auch andere vorausschauende Instandhaltungsverfahren wie die Nutzung der menschlichen Sinne (Sehen, Hören, Fühlen, Riechen) oder automatische Überwachungsmethoden des Betriebsverhaltens. Diese können als Teil der Zustandsüberwachung betrachtet werden.

Gegenüber DIN EN 61400-25-6:2011-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Umstrukturierung des Datenmodell zur Unterstützung der benötigten Flexibilität;
b) UFF58 Format wird nicht länger benutzt;
c) Zugriff auf die Daten benutzt jetzt die Standard Report- und Protokollierungsfunktionen;
d) Empfehlungen für die Erstellung von Dateinamen zur Unterstützung der benötigten Flexibilität sind festgelegt.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

27 ENERGIETECHNIK
27.060 Feuerungen. Brenner. Kessel
27.070 Brennstoffzellen
27.080 Wärmepumpen
27.100 Kraftwerke im Allgemeinen
27.120 Kerntechnik
27.140 Wasserkraftwerke
27.160 Solartechnik. Photovoltaik
27.180 Windenergieanlagen
27.190 Erneuerbare Energien. Alternative Energiequellen
27.200 Kältetechnik

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Windenergieanlagen
Bergmann, Arno

Windenergieanlagen

Normgerecht errichten, betreiben, herstellen und konstruieren Erläuterungen zu den Normen der Reihe DIN EN 61400 (VDE 0127) und DIN EN 60076-1 (VDE 0532-76-16) und unter Berücksichtigung der VDE- Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 und weiterer Regelwerke
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 158

2015, 116 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book